Frage von affestattwaffe, 55

Ich bauche eine 125 ccm Motorrad könnt ihr mir bitte sagen welche ihr gut findet?

lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gaskutscher, 39

Wo willst du damit fahren?

Was willst du damit machen (nur zur Schule, Tagestouren, auch mal mehrere Tage weg)?

Wie viel Geld hast du zur Verfügung?

Ist von dem Geld schon abgezogen was du noch für die Schutzbekleidung ausgeben musst?

Den A1 hast du schon?

Kommentar von affestattwaffe ,

eher auf straßen aber auch manchmal auf schotterWegen, mehrere tage villeicht weg. A1 führerschein mache ich im juni. Geld nur fürs motorrad um 4500 €

Kommentar von Gaskutscher ,

Also brauchst du eine Maschine, welche zumindest mal gepäcktaugliche Soziusgriffe (zum Verzurren) oder noch besser eine Gepäckbrücke bietet (Topcase, Verzurren, etc.). 

Bei 4'500 Euro liegt selbst die Duke 125 im Budget. 

Bei Cross/SuMo käme neben Yamaha mit der MT auch Rieju (Spanien) in Frage.

http://www.rieju.de/de/rieju/

Schau dir einfach mal an was dir vom Stil her überhaupt zusagt. Was hat denn die Fahrschule für eine Maschine?

Kommentar von affestattwaffe ,

Vom look her würde Mir die ktm rc125 mehr gefallen. Hat die irgendein nachteil oder vorteil ?

Kommentar von Gaskutscher ,

Also stehst du eher auf vollverkleidete Supersportler (bzw. die Optik davon). Gepäck auf der RC 125? Schwierig bis unmöglich. Mit eleganter Abdeckung am Heck nur ein Sitzplatz, also auch nix mit Sozia oder entsprechenden Griffen.

Probefahren solltest du sie in jedem Fall. Nicht jedem gefällt die Sitzposition - erst recht nicht mit Rucksack.

Antwort
von ApriliaRx, 16

Wenn du einen Zweitakter haben willst dann die Aprilia Rx 125 ( die mit dem Rotax 122 Motor). Wenn du in Richtung Viertakter gehen willst dann die Beta RR 125 Lc.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 30

Ich finde 125er gar nicht gut weil ich auf Drehmoment stehe. ;o)

Aber sollte der Gesetzgeber mich zwingen mich 2 Jahre mit so was zu begnügen, wäre die Beta RR125LC mein absoluter  Faforit.

Wenn du allerdings weniger Wert auf die Offroadeigenschaften legst als ich und nur "normale "Feldwegen fahren willst ist auch die Yamaha WR125R recht gut.

Kommentar von JoschuaP ,

Favorit

Kommentar von Effigies ,

Is noch Umtausch drauf.

Kommentar von 100Prztkstnls ,

die mt 03 bietet sich auch als 125er an ich geb wieder ab an Effigies

Kommentar von Effigies ,

Die MT03 ist eine 660er. Wo bietet sich die als 125er ?   
125 != 660.

Antwort
von Skinman, 25

Yamaha TDR, Honda Varadero. Bei mehr Geld KTM Duke.

Wesentlich mehr Laune macht natürlich ein Zweitakter, hat spürbar mehr Drehmoment unten raus. Aber die gibt's halt kaum noch beziehungsweise die sind halt wesentlich älter.

Antwort
von Moritz2803, 12

Die beta rr 125 ist sehr gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community