Frage von CreativeBlog, 17

Ich auf der Suche nach Motivation?

Guten Abend,

ich habe ein ziemlich hartes Arbeitsleben. Finde ich zumindest. Und das dicke Geld verdiene ich nicht mal ansatzweise. Meilen weit entfernt.

Das Problem ist, ich habe mittlerweile die Motivation an allem verloren. Ich komm von der Arbeit nachhause, kann schon fast schlafen gehen. Sollte aufräumen, tu es aber nicht. Wenn ich weiß, ich kann morgen aufräumen (weil es rein theoretisch die Zeit zulässen würde) ja dann penn ich lieber weiter. Und bin momentan total übermüdet.

Wenn Freunde fragen, lass mal weg gehen. Da denke ich ne keine Lust, muss später sowieso wieder arbeiten.

Wenn Ich frei hab, dann tu ich so gut wie nichts. Außer einkaufen vielleicht. Aber das war es auch schon. Hab einfach kein Bock.

Hat jemand tipps, in das ''normale'' leben wieder rein zu kommen? Danke im voraus.

Antwort
von sunply, 7

Hey, das hört sich ja direkt nach Überarbeitung an. Du solltest du eine Auszeit nehmen und etwas weg gehen oder fahren also strikter Tapetenwechsel. Meist reicht auch schon 1-2 Nächte. In dieser Auszeit solltest du über dich und dein zukünftiges Leben nachdenken z.B. in der Art:

Was möchte ich im Leben erreichen (Materiell, persönlich)

Was kann ich besonders gut (eventuell kommt für dich ein Jobwechsel in Frage?)

Versuche dich auf dich und dein Leben zu konzentrieren anstelle darauf, wann du das nächste mal arbeiten musst.

Wünsche dir viel Erfolg.

P.S.: Es gibt auch gute Motivations Bücher

Antwort
von gm125, 4

-Neue Hobbys -Neue Freunde Wenn das nicht hilft, brauchst du nen neuen Job sonst bleibst du unglücklich. Vielleicht hast aber auch ein psychologisches Problem was sich im neuen Job wieder bemerkbar machen würde. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten