Frage von ILLES, 13

Ich arbeite zeit meines 15. Lebens Jahr. Und jetzt komm ich zum mein stand. Nicht immer kommt der ehrliche zum ende gut aus, Oder?

Ich arbeite zeit meines 15. Lebens Jahr. Und jetzt komm ich zum mein stand. Nicht immer kommt der ehrliche zum ende gut aus. In meinem Beruf leben. War Von Bergbau Kanalreiniger Selbst bezahlte Bus Führerschein 4500€ bis Zug Führerschein alles dabei. Jetzt bin ich 56 Jahre alt und in stich gelassen von Rentenversicherung. Leider zeit 4 Jahre lebe ich von mini job und Vermietung einer kleinen Wohnung und zeit 13 Jahr ein Wohnmobil was jetzt 18 Jahre alt ist. Zahle 170 € Krankenkasse noch. das der Grund das ich nicht zum Harz IV. gehen kann. Meine gesundheitlichen Probleme. Urologisch Wasserlassen Probleme Eine Arzt diagnostiziert Blase Muskel Störung der andere Einengung .Schlafstörungen 2-3 stunden ein Nacht. Eine Labor stell fest ich haben zu fiel aussetze, bis der andere wall morgens 2 Tasse Kaffee trinken und bis Abend 17 Uhr 2-3 Bier. Nach die zeit trinke ich kein Flüssigkeit so muss ich nach nur ein bis zweimal Aufstehen. Depressionen, Jetzt hab ich eine Überweisung zum Psychiater. Atemprobleme. 2 Op in BWS mit Versteifung hab ich schon. 2 geplante OP LWS und HWS Für April war geplant, Leider nicht er wartet hab ich 7 Stent bekommen. Eine Kardiologe sagt OP nach 6 Monat andere 12 Monat. Erste REHA. kann nicht 3 stunde arbeiten, andere 3-6 stunde. Knappschaft wann möglich würde 25 stunde. Vor ausgesehen würde der erste OP im kommende April ausgeführt Nachher der andere. Heute Kamm der von Knappschaft Brief, ich könnte angemessene Tätigkeit ausführen. eure Meinung? Notschlachtung zum Renten Kasse unterstützen? Oder in Bewerbung Schreiben. ich kann nicht richtig laufen und ständig Nacken schmerzen haben? Und auf mich wartet kommendes Jahr 2 OP 2 REHA und lange Krankmeldung. Dann kann ich noch wähle welche Tätigkeit möchte ich machen. Oder ? Ich warte gerne eure Meinung oder Vorschlag

Antwort
von schelm1, 8

"Jetzt bin ich 56 Jahre alt und in stich gelassen von Rentenversicherung."

In erster Linie scheint eine schwache gesundheitliche Konstitution im fortgeschrittenen Alter  für Ihre gefühlte Misere verantwortlich zu sein.

Dabei kann es sich schlicht um schiksalhaftes "Pech" handeln, an dem niemand außer Ihnen und Ihrer Lebensführung selber Schuld hat.

Andererseits wäre die Bildung von zusätzlicher Altesversorgung auch Ihr persönliches Ding gewesen.

Sie sollten sich nicht in Vorwürfen gegenüber Dritten versuchen, sondern das Beste aus der derzeitigen Situation machen.

Kommentar von ILLES ,

Na ja, bin Kein Beamte

Antwort
von huldave, 9

Wenn du keinen Anwalt hast, der dich in dem Verfahren unterstützt, dann wende dich an einen Sozialverband zB vdk.de oder schau auch mal auf diese Seite
http://www.erwerbsminderungsrente.biz/

Antwort
von bikerin99, 8

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente. Wie sollst du nach deiner Krankheitsbeschreibung noch arbeitsfähig sein?

Kommentar von ILLES ,

Zeit 5 Jahre gestellt

Kommentar von bikerin99 ,

Was heißt das (komme aus Österreich)?

Kommentar von ILLES ,

Zeit 5 Jahre gestellt. Das ich zeit 5 Jahre Antrag gestellt Haben  für Berufsunfähigkeit.  Erst war ich bei VDK wall ich unzufrieden war mit denen hab ich lieber anwalt Genomen. Für VDK war zu wenig mein gesundheitliche Probleme. Hat nicht gereicht. Von eine gutachte zum andere werde ich geschickt von Sozialgericht. Die Ergebnis mit enorm unter-schnitt. 2 Arzt 2 Meinung. Klar die waren nicht im gleiche Ausbildung

Antwort
von Cr33p, 8

Wieso kannst du nicht aufgrund Arbeitsunfähigkeit Frührente beantragen?

Tut mir leid mit deiner Situation. 56 Jahre ist nicht sehr alt..

Antwort
von Violetta1, 5

Entschuldige, wenn ich das vorweg schicke: Du schreibst so verschwurbelt, es ist ne Zumutung,d as zu lesen.

Wenn Du meinst, die stufen Dich fälschlich als noch arbeitsfähig ein, dann widerspreche und such Dir Unterstützung durch die behandelnden Ärzte oder VDK usw.

Antwort
von ILLES, 8

Das wegen bin ich schon knapp 5 Jahre vor Sozialgericht Koblenz

bis jetzt kein negative und kein positive Entscheidung.

Kommentar von ILLES ,

Leider hab ich ungesund gelebt, Arbeitet. Nicht so wie diese Leute. Lesen.

http://www.bild.de/regional/berlin/abgeordnetenhaus-berlin/so-viel-kassiert-dani...

Antwort
von Hannes4589, 7

Diese Frage ist einfach NICHT lesbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten