Frage von Cappuccinotee, 35

Darf ich jetzt schon ein Kleingewerbe für ein Kosmetikstudio anmelden obwohl meine Kündigungsfrist noch läuft?

Ich arbeite in einem Kosmetikstudio als 300€ Kraft und habe jetzt gekündigt weil ich mich sselbständig machen möchte. Meine Kündigungsfrist  ist 3 Monate.  Darf ich jetzt schon ein kleingewerbe für kosmetikstudio  anmelden obwohl meine Kündigungsfrist noch läuft?  Danke 

Antwort
von hertajess, 18

Warum willst Du jetzt schon anmelden? Du brauchst erst dann anmelden wenn Du auch tätig bist. Meldest Du Dich jetzt schon an und bist dann auch tatsächlich tätig machst Du ja Deinem jetzigen AG Konkurrenz. Das kann ein Schuss nach hinten werden. 

Die Gewerbeanmeldung dauert maximal 10 Minuten wenn keine Schlange - wie in der Regel zu erwarten - eine Wartezeit einfordert. Den ortsüblichen Betrag dafür noch zahlen, danach ab zum Finanzamt um eine neue Steuernummer zu bekommen und gut ist. 

Dürfen wirst Du es sicherlich. Ich würde es aber lassen. 

Es gibt so viele andere, tatsächlich arbeitsaufwendige Vorbereitungen. Zum Beispiel feststellen ob Du gleich nach Ende des Arbeitsverhältnisses überhaupt selbständig sein darfst laut Arbeitsvertrag. Da wäre ich sehr genau mit. 

Dann solltest Du VOR der Anmeldung wissen welche Rechtsform Du wählst. Könnte tatsächlich sehr sinnvoll sein das Thema mal genauer unter die Lupe zu nehmen. 

Sich ein wenig Buchführung aneignen ist auch sinnvoll. 

Online findest Du manche Seite die Gründungswilligen noch viele weitere Tipps und Anregungen gibt die abzuarbeiten vor der Anmeldung viel Sinn machen. 

Es wird Dir kein Mensch den Kopf abreißen wenn Du die Anmeldung dann machst wenn alle anderen Dinge erledigt sind, der Arbeitsvertrag beendet ist. 

Auf der anderen Seite kann sich die Sache gleich mal in Wohlgefallen auflösen weil Du eine tatsächliche Wesentlichkeit zu wenig beachtet hast, ausgelassen hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten