Frage von Philipprainbow, 35

ich arbeite in der Hotellerie, meine Chefin meinte zu mir das wenn ich einen Gast auschecke oder etwas verliere wie zum Beispiel ein Voucher BESCHREIBUNG?

Dann muss ich soetwas selber zahlen das kann sie ja aber nicht verlange von 400€ netto! Dann kann ich auch gleich nicht zur arbeit gehen! Also darf sie das?

Antwort
von tuedelbuex, 23

Nö! Solange Du das nicht nachweislich mutwillig machst, ist entweder sie selbst oder ggf. ihre Betriebshaftpflicht zuständig.

Antwort
von Zumverzweifeln, 21

Meine Güte- 1. du musst doch nicht gleich denken, dass du etwas verlierst! 2. wenn es irgendwie schwierig wird, dann holst du einen Kollegen dazu 3. die Chefin sagt das nur, damit du aufpasst Alles Gute!

Antwort
von catweazle01, 16

Wenn Du 400 € Bargeld verdaddelst, wäre es dann gerecht, wenn Du es bezahlen/ersetzen müsstest?

Der Voucher ist für das Hotel wie Bargeld, also wäre der Verlust dieses Zettelchen ein echtes Problem, da ist es wohl klar, dass Du den Verlust ersetzen musst!

Kommentar von tuedelbuex ,

Ich sag mal, das ist Unfug! Das unternehmerische Risiko liegt beim Unternehmer.....nicht bei den Beschäftigten. Und wer arbeitet, macht auch Fehler. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community