Frage von kaufhausdes, 44

ich arbeite bei netto werde diskriminiert?

hallo guten abend. ich arbeite seit 2 moanten bei netto (minijob) und die mitarbeiter sind sehr rassistisch. Sie sagen so was wie: " die sche*** kanaken sind eh nur am klauen". Da ich selber ein türke bin macht mich das sehr traurig.ich werde auch ausgenutzt weil ich immer die schwerste arbeit machen muss. was soll ich tun? soll ich mich bei der chefin beschweren ?

Antwort
von Kingfrosch, 21

Man kann sich beschweren, kann es aber auch erstmal versuchen durch eine gute Arbeit einen besseren Eindruck diesen menschen zu vermitteln. Natürlich wird es in ihren augen nie reichen. Die brauchen viel Zeit um Vertrauen wieder aufzubauen und Vorurrteile zu hinterfragen. Es ist aber ein friedlicher weg. Arbeite an deinem selbstwertgefühl, das du nicht mehr von der Anerkennung anderer abhängig bist. es ist eine Herausforderung. Auch nciht Türken haben unter sozialen druck zu leiden. Ich will deine Situation aber auch nciht verharmlosen. sollte es irgendwann auffällig dadurch werden, das du karrieremäßig nciht weiter kommst und du finanziell benachteiligt wirst, bei mehr arbeit, dann steh dafür ein. Das sind sagen wir mal messbare Fakten. Wie Menschen miteinander reden und welche Gefühle da mitschwingen, reicht nicht.

Antwort
von tomacco0, 30

Laden wechseln

Antwort
von tastenmausi, 20

Nimms als Kompliment 😊 ...mein Bruder arbeitet bei der Post und muss auch immer die schwersten Pakete schleppen ... einfach weil er der stärkste is :D

...und sonst... laden wechseln...

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten