Frage von kenchiofdark, 125

Ich als Mann Komme nicht beim sex was soll ich machen?

Hey liebe Leute ich hab ein Problem also ich MÄNNLICH bin seit 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen und wir hatten schon oft Sex aber das Problem ist ich komm einfach nicht der Sex dauert oft lange was wir jetzt hatten waren 1 1/2 Stunden und haben es am Ende aufgegeben und haben es fast jeden Tag nochmal besucht aber vergeblich ich vermute das ich mir zu oft einen runter geholt habe und zu viele pornos angeschaut habe aber es muss doch noch was ander sein oder ? wisst ihr wie ich vielleicht schneller komme ?

Danke schon mal für die Antworten :)

Antwort
von TomMike001, 51

Es ist tatsächlich so, wenn man(n) vorher zu oft masturbiert hat, hat man(n) beim späteren Sex mit dem Partner mit Erektion und Ejakulation. Liegt daran, dass man sich bei der SB an bestimmte Griffe und Praktiken gewöhnt hat, bei der man in der Regel immer einen Orgasmus bekam.

Nun heißt es wieder langsam mit der Partnerin üben, um wieder die Gefühle für den "normalen Sex" zu entwickeln.

Weiterhin ist natürlich auch der Zeitfaktor entscheidend. Nicht jeder Mann kann so lange eine Erektion halten. Auch hier heißt es üben.

Wenn es gar nicht geht, hilft nur der Besuch beim Arzt und sch die "kleinen Blauen" verschreiben lassen, um die Erektionsstörungen zu vermeiden und  die Standhaftigkeit wiederherzustellen.

Antwort
von voayager, 20

Wenn kein körperliches Leiden wie Diabetes, Durchblutungsstörungen oder Testosteronmangel vorherrscht, dann isses psychisch bedingt. Meist kann sich solch ein Mensch nicht fallen lassen, nicht dem Akt hingeben, weil zu sehr verkopft in dem Moment.

Und noch was, wenn man keine richtige Lust auf Sex hat, sollte man es lassen, denn sich selbst zu etwas zwingen ist großer Mist.

Antwort
von JTKirk2000, 30

Der Unterschied zwischen Selbstbefriedigung und GV liegt beim Empfinden darin, dass man selbst genau weiß, was man wie am besten empfindet. Dahingehend kann reden helfen vor und ebenso auch Kommunikation während des GV. Schließlich kann man nicht die Gedanken des/der Anderen lesen und kann nur aus dem, was vermittelt wird, schließen, ob es dem/der Anderen gefällt.

Pornos haben das Problem, dass sie oft nicht gerade das widerspiegeln, was der allgemeinen Wirklichkeit entspricht. Da haben Frauen oft übergroße Busen, Männer oft übergroße Ständer es wird oft eine viel zu vulgäre Wortwahl verwendet und so weiter. Das kann sehr die Erwartungen verfälschen, die man am GV hat.

Wenn man sich nur wenige Stunden vor dem GV noch einen von der Palme wedelt, führt dies ebenfalls zu mehr Ausdauer im GV, kann aber auch dazu führen, dass Mann beim GV nicht kommen kann.

Bei einer Freundin hatte ich das Problem auch (bevor ich mich der Religion anschloss, der ich mittlerweile seit 10 Jahren angehöre), dass wir zwar lange poppen konnten, aber bei mir nichts zu holen war. Zum Teil liegt dies bei mir wohl an meiner Beschneidung, die aber keine religiösen, sondern damals medizinische Gründe hatte. Auch dies gibt mehr Ausdauer, weil man dadurch etwas weniger sensibel wird, aber das macht es durchaus nicht unmöglich trotzdem beim GV zu kommen. Wie ich oben bereits schrieb, kommt es auf die Kommunikation an.

Antwort
von djbraun1992, 59

Hatte das mit meiner Freundin auch. Hat erst wieder mit dem "Kommen" geklappt wenn ich das Kondom weggelassen habe oder wenn sie oder ich selbst Hand anlegte. Keine Ahnung ob dir das weiterhilft aber zur Not mal mit 'nem Arzt schnacken!

Antwort
von Woodyx1, 47

Oh man die eine kommen zu früh die anderen zu spät oder in dein Fall garnicht.  Mein tiefst empfundenes Beileid, es kommt von Herzen. :)

Ja was kannste machen wie wäre es mal 1-2 Wochen sein zu lassen also Sex bzw.   5 gegen Willi  wäre mal nen Versuch Wert.


Antwort
von Florian2701, 75

Einfach nicht darüber Nachdenken und den Dingen Ihren natürlichen Lauf lassen. Sollte alles nichts helfen geh zum Urologen der kann einem Tipps geben. Es gibt bestimmte Duftstoffe, Früchte etc. die so etwas anregen :) !

Antwort
von checkenichts, 59

Naja, keine Ahnung was deine Freundin macht und will dir da auch nicht zu nahe treten. Aber manchmal reicht es einfach nicht ihn nur reinzustecken, die Frau muss dabei auch eine Menge machen, damit es auch für den Mann erregender ist.

Antwort
von SialomAsks, 68

das Problem ist ich komm einfach nicht der Sex dauert oft lange was wir jetzt hatten waren 1 1/2 Stunden und haben es am Ende aufgegeben

Das Problem kenne ich! Bin bei meinem ersten Mal auch nicht gekommen! Hab da meine eigene Theorie aufgestellt, ich habe das Gefühl dass ich nach dem überschreiten eines bestimmten Punktes beim Sex es sehr schwer habe überhaupt zu kommen. Davor jedoch kann ich ganz normal kommen. Mach dir nicht zuviel Druck und entspann dich! Versuche nicht, es zu erzwingen, denn dadurch verkrampfst du dich und kannst den Sex nicht genießen.

LG, Fynn aka sialom

Antwort
von EinfachNurNein, 57

Hör auf Pornos zu schauen und dir einen runter zu holen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community