Ich als Bürokauffrau?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Abi brauchst du nicht. Hast du schon mal an ein Praktikum gedacht? Das ist vor allem von Vorteil, wenn man nicht so recht weiß, was da auf einen zukommt.

Weitere Infos hier:

https://www.azubiyo.de/berufe/buerokaufmann/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dafür braucht man kein abi und kein studium. real reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich wäre es für dich auch langsam Zeit sich gezielter über Berufe zu informieren. Besuche dazu mal das BiZ der Arbeitsagentur.

Grundsätzlich kannst du mit einem normalen bis guten Realschulabschluss diesen Beruf problemlos erlernen. Natürlich ist das ein Ausbildungsberuf den viele anstreben. Daher wirst du viel Konkurrenz im Bewerbungsverfahren haben. Grundsätzlich gilt: Desdo besser die Noten, desdo höher der Abschluss -> desdo besser die Chancen. Was aber nicht heißt, dass du Chancenlos bist. Der Beruf wird oft auch in kleineren bis mittleren Unternehmen zur Ausbildung angeboten. Hier hilft oft persönlicher Kontakt. Ein Schülerpraktikum. Auch ein freiwilliges in den Ferien kommt da sehr gut an. So etwas erhöht deine Chancen sehr.

Zusammengefasst: Der Realschulabschluss reicht natürlich um sich für einen Ausbildungsplatz zur Bürokauffrau zu bewerben. Studium oder Abi ist nicht nötig. Das Abi hilft zwar, ist aber fast schon zu viel für den Beruf.

Grundsätzlich solltest du dir auch die anderen Kaufmanns/-frau Berufe einmal anschauen. Es gibt viele Unterarten. Wie Reisekaufmann, Automobilkaufmann etc. etc. vielleicht findest du dort auch eine Branche die dir noch mehr zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, man braucht für den Beruf nicht unbedingt Abi. Du könntest dich auch mit einem Realschulabschluss auf eine Ausbildung bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür brauchst Du ganz sicher kein Abi.

Im Gegenteil, ein guter Realschulabschluss wird Dir möglicherweise größere Chancen einräumen als ein schlechtes Abitur.

Zumal Du ja auch noch ein paar Jahre dranhängen müsstest, wäre das hinsichtlich der benötigten Qualifikation unsinnig. Wirst ja auch nicht jünger...

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GUTER Realschulabschluss reich fast immer, selten sogar Hauptschulabschluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?