Frage von XVVZX, 98

ich ärgere mich, dass ich früher nix gemacht habe?

Ich bin 19 und habe vor einem Jahr damit begonnen Sport zu machen. Habe schon 20KG runter und ärgere mich so meine Jugend bis jetzt vergeudet zu haben. Ich komme viel besser bei den Frauen an und finde auch leichter Freunde. Wer kennt sowas und kann mir helfen??

Antwort
von pingu72, 36

Sieh es doch mal so: alles Negative hat auch etwas Positives, jede Erfahrung macht dich reifer! Denke nicht daran was war (außer daß es dich runter zieht bringt das gar nichts!). Denke an das was auf dich zu kommt. Du kannst stolz sein auf das was du erreicht hast (Hut ab!). Genieße dein Leben wie es JETZT ist! 

Antwort
von Ellen9, 43

Was schreibst du da?...von wegen Jugend vergeudet!

Du warst damals eben nicht auf dem Level wie jetzt; kein Grund die zurückliegenden Zeiten zu beklagen. Und Du kommst vermutlich jetzt besser bei Personen an, weil sich Deine Einstellung zu Dir geändert hat, und nicht weil Dein Körper weniger Gewicht hat. Also freu Dich des Lebens, und hör auf mit hätte hätte wenn!

Antwort
von FlyingCarpet, 19

Das wird Dir im Leben noch sehr, sehr oft passieren. Achte gut auf Dich und Dein Umfeld.

Antwort
von putzfee1, 18

Du musst dir einfach klar machen, dass es nichts bringt, rückwärts zu schauen. Die Vergangenheit kannst du nicht ändern, gestalten kannst du nur die Gegenwart und die Zukunft. Also lass das sinnlose Zurückschauen, sei stolz darauf, was du jetzt erreicht hast und gestalte deine Zukunft so, dass du zufrieden bleibst. 

Wenn du dich dauernd über deine Vergangenheit ärgerst, verhinderst du selber, dass du dich an der Gegenwart erfreuen kannst.

Antwort
von ErsterSchnee, 29

Du kannst die Vergangenheit nicht ändern, also hör auf, jetzt noch Lebensenergie darauf zu verschwenden. Lerne draus und lebe in der Gegenwart, nicht in der Vergangenheit. 

Antwort
von superboy8869, 6

"Jugend vergeudet" - Naja.... 

Ich wollte auch vor 2 oder 3 Jahren abnehmen. Hätte ich es getan, hätte ich das Problem heute nicht. Das ist aber auch das einzige, was mich ärgert. Darüber würde sich aber jeder ziemlich ärgern, haha.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community