Frage von Frage18737271, 10

Ich achte nur auf die schöechten Seiten. Was soll ich tun?

Hallo Community, Ich habe ein Problem.In letzter Zeit bin ich sehr neugierig, was an sich nichts schlimmes ist, aber ich bin neugierig auf die schlechten Seiten des Internets. Ich verbringe fast den ganzen Tag damit, an die schlechten Seiten des Internets zu denken und die Internetseiten (so dumm es auch klingt) immer wieder aufzurufen. Ich kann an nichts anderes mehr denken. Ich treibe mich ohne das ich es will auf Pornoseiten, Seiten die Leuten versuchen zu "helfen" in eine Abofalle zu treten oder Seiten wo man sich Viren oder andere Schadware runterladen kann. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, denn oft ist meine Neugier größer als mein gesunder Menschenverstand. Ich habe mir z.B. fast wissentlich so ein Abo bestellt, weil ich wissen wollte, was dann passiert. Und nein ich will zu keinem Psychologen. Hat jemand Tipps, wie ich diese Neigier unterdrücken und wieder meinen gesunden Menschenverstand zurückbekomme? Danke für eure Hilfe :)

Antwort
von Mataduitan, 1

Schlecht ist eine Definition des Menschen, keine Tatsache.

Ein Kind ist neugierig und geht ohne Vorurteile an die Dinge heran. Viele Erwachsene tun das nicht, was sehr bedauerlich ist. Unterdrücken der Neugier führt zu psychischen Problemen, lass es.

Mach weiter und lass dir von der Gesellschaft nicht vorschreiben, was du zu tun hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community