Frage von juliejule, 43

Ich 24 Jahre schnorre gerne meine Mutter nach Geld an komme zwar aus aber kann nur das nötigste kaufen da ích azubi bin!meine Mutter will vor lauter Wut mir?

Jz ne gesetzliche Betreuerin aufjubeln was ich überhaupt nicht verstehen kann, denn es gibt ja wohl auch andere die gern mal seine Mutter nach Geld fragen. Jz habe ich total Angst das sie es ernst meint und umsetzt! meine frage:darf sie das bzw kann sie das hinter meinem rücken tun? Bin schliesslich 24 Jahre und halte davon garnichts wohne auch seitdem ich 18 bin in einer eigenen wohnung

Antwort
von beangato, 24

Du kannst offensichtlich nicht mit Geld umgehen. Ob sie Dir eine gesetzliche Betreuerin "aufjubeln" darf, weiß ich nicht - finde aber, dass die Idee schon toll ist.

Frag Deine Mutter nie mehr nach Geld - Du bist schließlich schon 24 Jahre alt.

Antwort
von Belladonna1971, 32

Die eigentliche Frage ist doch: lebst du über deine Verhältnisse und kannst Du mit Geld umgehen? Die meisten von uns hatten in der Ausbildung wenig Geld und mussten Konsum entsprechend einschränken.

Kommentar von juliejule ,

nein tuhe ich nicht komme mit meinem Geld aus nur weil ich sie jedem Monat Frage kam sie darauf darf sie das?

Kommentar von Belladonna1971 ,

Du kommst mit dem Geld aus- schnorrst aber Mutter an? Das verstehe ich gerade nicht.

Antwort
von LustgurkeV2, 20

Dazu müsste man dich wohl Entmündigen. Und das Schnorren bei Mutti reicht da als Grund nicht aus. Du solltest dich aber auch mal langsam auf eigene Beine stellen


Kommentar von juliejule ,

kann man mich so einfach entmündigen?

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Meine Antwort?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten