Frage von raiiir123, 83

ich (21jahre) will von zuhause raus ich komme mit meinen eltern überhaupt nicht mehr klar , alles ist mir recht alles ist besser als hier?

ich verdiene aber leider kein geld hat jemand einen plan was für möglichkeiten ich habe

Antwort
von habakuk63, 22

Du hast kein eigenes Einkommen, deine Eltern versorgen dich (Unterkunft, Verpflegung, Kleidung, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben) und willst raus?

Glaubst du, dass es da draußen irgendjemanden gibt der dir (für 194€; Kindergeld) auch nur annähernd einen Bruchteil der Leistungen gibt, die du von deinen Eltern bekommst?

Wach auf! Verdiene deine eigene Kohle, stehe auf deinen eigenen Beinen und dann kannst du Wünsche äußern. Solange du das nicht schaffst solltest du ganz kleine Brötchen backen und deinen Eltern sehr dankbar  sein!

Antwort
von KatzenEngel, 35

Such Dir ne Ausbildung oder einen Job, aber verdiene Dein eigenes Geld. Ich finde es wichtig, so früh wie möglich auf eigenen Beinen zu stehen...

Alles Gute für Dich :)

Antwort
von vasilis96, 45

Ob du Ausbildung machst, du kriegst Geld.. du kannst auch eine Aushilfe finden und wenn du viel Geld hast, du kannst endgültig ein Haus mieten und du wirst ünabhängig sein von deine Eltern...aber du brauchst Zeit...du sollst mit deine Eltern keine Konflikt haben du bist jetzt Erwachsene und sollst Geduld  haben ...

Antwort
von UserDortmund, 19

Dann auch direkt etwas womit man Geld bekommt.
Arbeiten zum Beispiel.
Sonst hast du keinen Möglichkeit dein Zuhause zu finanzieren

Antwort
von bluefire12, 41

Da gibt es leider nicht viele Möglichkeiten da du nichts verdienst und Dir ne Unterkunft leisten kannst versuch deinen Eltern so gut wie aus dem Weg zu gehen

Antwort
von Kirschkerze, 49

plump gesagt..gar keine Möglichkeit...Deine Eltern sind für dich zuständig bis du deine erste Ausbildung abgeschlossen hast (bzw du 25 bist)

Antwort
von Frankonian, 3

Könnte hilfreich sein zu wissen, warum Du mit 21 Jahren kein Einkommen hast. Sonst gibt man Empfehlungen, die in Deinem Einzelfall überhaupt nicht passen.

Antwort
von Fortuna1234, 50

Hi,

was machst du denn im Leben?

Geld verdienen würde helfen. Als Schüler/Student wären das 450€ + Kindergeld (184€). Davon kann man wunderbar in einer WG leben.

Kommentar von Kirschkerze ,

in München oder anderen Gegenden kann man damit wunderbar unter der Brücke leben :)

Kommentar von Fortuna1234 ,

Man muss ja nicht in den Innenstadt leben. Dann wohnt man halt außerhalb. Hier ist jemandem "alles recht".

Man kann natürlich auch mehr nebenher verdienen, machen ja andere auch ;)

Antwort
von Eldor, 42

Ohne Moos - nix los!

Du bist alt genug, um für dich selbst zu sorgen. Also entscheide dich für eine Arbeit, die dir ein Leben auf eigenen Beinen ermöglicht. Beratung gibt es an verschiedenen Stellen, erkundige dich in deinem Umfeld. Sprechenden Menschen kann man helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community