Frage von ChuckTheBomb, 67

Ich 1,80 groß Wiege 85 Kilo und schaffe nur 7 Liegestütze, was mach ich falsch?

Ist ja Peinlich, was bin ich denn für ne Lusche^^

Ich meint ich bin untraniert aber nur 7 das doch nicht normal oder ?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für liegestuetze, 14

Hallo! Untrainiert ist das schon normal und mit Training wird das besser. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter.

Bei den Liegestützen mit dem Abstand der Hände variieren. 50% gut Körperbreite und je 25% noch weiterer Abstand der Hände oder eng zusammen. 

Jeden 2. Tag reicht, alles Gute.

Antwort
von GoodFella2306, 37

Nein, das ist abhängig von deiner muskulären gesamt Verfassung. Wenn du nur sieben Stück schaffst, dann ist deine momentane Muskulatur eben nur für sieben Stück ausgelegt. Es gibt Programme im Internet, um in zum Beispiel 100 Tagen auf 100 Liegestütze zu kommen. Schau dir das doch einfach mal an und zieh es durch.

Antwort
von Darkvictory, 17

Für einen Untrainierte sind 7 Normal. Was dachtest du denn? Untrainiert sein und dennoch 20 ohne Probleme schaffen? Du schaffst nur so viele, wieviel Kraft du eben hast. Und das ist bei untrainierten nicht viel. 

Die Muskulatur muss permanent gereizt werden, ansonsten verliert sie an Masse und Kraft. Du kannst nicht einfach auf Sport verzichten bzw selten betreiben und erwarten, dass du dennoch eine gute Leistung erzielst. So funkioniert das nicht.

Antwort
von Vierjahreszeit, 15

Dein Hinweis ist typisch für solche Menschen, die noch nie regelmäßig Sport gemacht haben. Deine 6 Liegenstützen am Anfang sind o.k. Übe regelmäßig weiter. Achte auf korrekte Körperhaltung=nicht durchhängen sondern vom Kopf bis zu den Fersen eine gerade Linie bilden. Es sollten sich nur die Arme bewegen. Achte auf die Atmung: Einatmen beim "Runtergehen", ausatmen beim "Hochziehen". Später kannst du auch versuchen nach dem Einatmen den Atem über 2 oder 3 Liegestützen anzuhalten. Versuche einfach ohne Zwang und Krampf die Liegestützen zu machen, die du "problemlos" schaffst, dann nach und nach eine oder mehrere zusätzlich machen - aber nur, wenn dies ohne Erschöpfung möglich ist. Im Laufe der Zeit kannst du dann zwischen 50 und 100 Stück schaffen, je nachdem wie oft und regelmäßig du diese trainierst. Ich habe in deinem Alter mit 5 Stück angefangen und später bis zu 60 Stück geschafft. Mit über 60 Jahren begnüge ich mich täglich noch mit 20-30 Stück.

Viel Erfolg - und Geduld!

Antwort
von Mojoi, 24

Wann hast du angefangen, Liegestütze zu machen?

Wenn erst vor kurzem: Normal bis gut.

Mache mal folgendes:

7 Liegestütze, 2 Minuten Pause

Nochmal Liegestütze. Diesmal schaffst du vermutlich nur 5 oder 6. 2 Minuten Pause.

Nochmal Liegestütze. Es würde mich wundern, wenn du jetzt mehr als 4 schaffst.

Übermorgen (nicht morgen!) machst du das nochmal.

In vier Tagen, machst du das nochmal. Schau mal, ob du beim ersten Mal 8 schaffst. Wenn du das schaffst, dann bist du auf einem sehr guten Weg.

Dann steigere dich peu á peu bis du in ca. sechs Wochen 3x 12 Liegestütze schaffst.

Dann setz deine Fußspitzen aufs Sofa oder einen Stuhl. Es dürfte jetzt wieder so vier Wochen dauern, bis zu 3x 12 schaffst.

Dann zieh einen Rucksack voller Bücher auf. Und weiter.

Kommentar von ChuckTheBomb ,

Ich mach garkein Sport, nur ab und an Fahrrad Fahren aber auch selten^^ hab eben nur mal so gedacht mach mal bissel was bist 36 da kannst mal anfangen Muskel zu stärken, und hab dann eben mal mit Liegestützen versucht anzufangen.

Wird ich jetzt mal wiederholen :) 

Kommentar von Mojoi ,

Na, dann sind 7 für den Anfang doch ganz ordentlich.

Antwort
von valvaris, 28

Also entweder machst du die Liegestütze falsch oder du hast so ziemlich keine Kraft in deinen armen, da auf den Armen dann ja nur ca 21kg pro Hand lasten... Die solltest du schonmal drücken können.

Antwort
von agerio, 10

Wenn du mehr Sport machst, dann wirst du auch automatisch mehr schaffen.

Antwort
von sirbenni1993, 30

Nichts, du bist einfach nur unsportlich. Wenn du öfters Sport machst, packst du dann automatisch mehr. :)

Antwort
von ThadMiller, 24

Doch, das kann schon sein. Allerding kannst du dich normalerweise sehr schnell steigern.

Antwort
von ThenextMeruem, 13

Gibt auch viele die nicht einen einzigen schaffen.
Ist doch völlig wurscht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten