Frage von Fabi12121999, 99

ICH (16)MÖCHTE FÜR 2 WOCHEN AUFHÖREN SÜSSES ZU ESSEN. Irgendwelche Tipps?

Hallo Leute. Ich habe keine Lust mehr auf Pickel und möchte mit süßes und Fettiges Aufhören. Was sollte ich essen und was nicht???? Ich bin 52 KG und 16. Ist natürlich total im Normalbereich. Ich weiß von was ich Pickel bekomm. Ich bemerke, dass ich von Süßigkeiten, V+, Cola Chips pickel bekomme. Ich hab eine leicht blasse gesichtshaut. Bei Chips merke ich es am stärksten. Nun nehme ich mir vor mit allem aufzuhören und mich gesund zu ernähren. Mein Hausarzt hat mich dazu gebracht. Ich gehe zu Netto heute oder Morgen. Was empfiehlt ihr mir zu kaufen?

Antwort
von Vivibirne, 6

Morgens gut Frühstücken, zb Haferflocken mit milch & nüssen. Das hat eiweiss, gesunde fette und hält lange satt.
Als Snack obst.
Zu trinken 2l stilles wasser am tag! Das schwemmt alle "giftstoffe" aus dem körper & füllt die zellen wieder auf!
Mittags Fisch mit reis oder Kartoffeln oder ofenkürbis/ ofenkartoffeln mit dip, dazu gemüse oder salat.
Als Nachtisch Beeren mit quark & zimt oder nen smoothie.
Abends omelette/ Rührei mit / oder Vollkornbrot.
Gute süßigkeiten:
Smoothies und shakes selber machen
Bananeneis selber machen
Bananenbrot selber machen
Eiweisspfannkuchen mit rosinenquark oder obst
Obstteller
Quark, joghurt
Buttermilch oder kefir
70% Schokolade, ein glas rotwein.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 12

Iss einfach ausgewogen und gesund und kaufe eben alles außer Süßigkeiten, Softdrinks, Fast Food und Fertiggerichte ;) Esse seit gut 3 Jahren keine Süßigkeiten etc. mehr und meiner Haut gings noch nie besser. Esse dafür eben Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Fleisch, Fisch, ab und an Milchprodukte und trinke nur noch Wasser (mind. 2-3L am Tag) oder ungesüßten Tee. Dadurch ist meine Haut deutlich besser geworden. 

Nehme allerdings auch schon seit fast 14 Jahren die Antibabypille wodurch es schon etwas besser geworden war während der Pubertät. Richtig gut wurde es aber erst nachdem ich die Ernährung umgestellt habe. 

Achja noch was: zwei Wochen bringen da überhaupt nichts! Das musst du schon dein Lebenlang durch ziehen. So schnell verändert sich da nämlich noch nichts. Kann auch sein das deine Haut erstmal schlechter wird und danach erst besser wenn der ganze "Dreck" raus ist.

Antwort
von Kittylein123, 29

Obst würde ich kaufen. Das nimmt den Heißhunger auf Süßes. Bei Chips kannst Du auf gesunde Nüsse zugreifen. Naturbelassen. Im Moment gibt es Erdnüsse in der eigenen Schale wieder zu kaufen. Die sind nicht behandelt mit Fetten.

Antwort
von SunAndMoon3, 34

Ich habe es einmal geschafft, ein ganzes Jahr lang keine Süßigkeiten zu essen. Ich habe auch nicht mit Zucker gesüßt und sogar auf meine heißbeliebte Schokolade verzichtet, auf Geburtstagstorten, etc. Das habe ich nur geschafft, weil ich immer einen frischen Vorrat an Äpfeln (Pink Lady) hatte, nach denen ich dann sogar richtig süchtig war. Hat super geklappt! Seitdem kann ich von heute auf morgen aufhören, Süßes zu essen, und esse auch nur noch einen Bruchteil davon, weil ich es einfach nicht mehr brauche.

Antwort
von Loris1996, 27

Wenn du sagst süßes, heißt das für mich Zucker.

Wenn du sagst chips, heißt das für mich 0 Gramm Zucker.

Da passt was nicht zusammen ehrlich gesagt, denn Chips sind nicht unbedingt was man unter süß versteht. Da hast du nur Kohlenhydrate, ein bisschen Fett und ne Menge salz.

Wenn dir dein Arzt also sagt, dass du Fett UND Zucker streichen sollst, bleibt nur mehr eine Handvoll Lebensmittel.

Ehrlich gesagt bleibt dann nurmehr Wasser, ungesüßter Tee, mageres Hühner und Putenfleisch, Vollkornnudeln und Reis übrig. Das fasst im prinzip zusammen was dein Nahrungspektrum ist, und das hört sich eher nach eine strengen Bodybuilder Diät an, und glaub mir, das hältst du keine 2 Wochen aus :P

An deiner Stelle würde ich zum Hautarzt gehen und dir Ciscutan verschreiben lassen, das hab ich auch bekommen und wirkt wirkklich gut.

Sobald du nämlich mit deiner Diät wieder aufhörst wirst du alle Pickel wiederkommen, und dann wahrscheinlich noch schlimmer. Abgesehen davon bezweifle ich ganz stark, dass von deiner Nahrungsumstellung irgendwas passiert, auch wenn der Arzt sagt das kommt vom Zucker.

Kommentar von Loris1996 ,

Gesund heißt übrigens nicht Zucker- und Fett- frei, viel Obst ist gesund, hat aber auch einiges an Zucker, Fisch und Eier können auch gesund sein und haben Fett, noch dazu sehr essentielle Fette, auf die du nicht verzichten solltest.

Kommentar von Fabi12121999 ,

Medikamente dagegen wären eine gute Idee. Glaube aber nicht dass er mir das als rezept Verschreiben wird.

Kommentar von Loris1996 ,

Doch, du musst es ihnen einfach sagen, sie verschreiben es dir nicht unbedingt gerne, aber sobald du sagst du willst es ausprobieren, verschreibt er es dir auch. Geh aber eben am besten zu einem eigenen Hautarzt und nicht zum Allgemeinarzt. Die Hautärztin erkennt, welches Medikament und welche Dosis am besten zu dir past.

Bei mir hat meine Hautärztin auch immer rumgegurkt und dann im Endeffekt "nachgegeben", weil es nunmal auch minimale nebeneffekte hat. Du darfst zb nicht Blundspenden gehen und könntest trockene Haut, insbesondere Lippen bekommen. Aber ein besseres Ergebnis gegen Pickel wirst du anders nicht erzielen können.

Ich rate dir nur vor allem von einer Fett und Zucker freien Diät ab, da gehst du ein.

Ich hab jetzt schon Bauchschmerzen vom nächsten Frühling, wenn ich mit meiner Diät anfangen werde (krafttraining), das ist grausame Folter auf eine lange Zeit :D

Kommentar von Fabi12121999 ,

Ich will zunehmen. 52 KG ist normal, aber trotzdem brauche ich Muskulatur. Ich will kein Bodybuilder sein, aber ein minimalen Waschbrettbauch wäre nicht schlecht.

Kommentar von Loris1996 ,

Also wenn du nicht kleinwüchsig bist klingt 52 Kilo nach extrem ektomorph, perfekte Vorraussetzungen für Bauchmuskeln Ansätze :D

Aber ohne anständig viel essen wirst du auch kaum Muskeln aufbauen.

Also vergiss den Diät Kram mal und friss! Und gegen Pickel sag ich eindeutig ein Medikament, die sind nicht so schlimm und helfen einfach großartig.

Kommentar von Fabi12121999 ,

Ich bin 1,72. Eher Groß.

Kommentar von Fabi12121999 ,

Aber nicht zu Groß.

Kommentar von Fabi12121999 ,

Ich Scheiss drauf. Du hast Recht. Ich frag den Arzt nach Mitteln und hoffe einfach nur das diese Pubertät bald vorbei ist. Und nofap. Vielleicht bringt mir das ja. Aber mir egal. Ich will mit 20 ein Gentleman sein ohne Pickel. Danke für die Tipps :D.

Kommentar von Loris1996 ,

Sei beim Arzt ruhig konsequent, das hätte ich früher auch sein sollen, jetzt habe ich (zwar minimal aber tdm) Narben davon, das hätte ich von anfang an verhindern können, nicht dass dir das auch passiert.

Das dauert meistens ein paar Wochen bis es anständig wirkt aber dann läufts richtig gut D

Und ja, viel Glück :P

Antwort
von Herb3472, 8

Kauf einfach keine Snacks und keine Naschereien mehr, und verzichte auf Nutella, Marmelade, Kuchen, Schlagsahne, Eis, Pommes, Käse, Schinken und Wurstwaren.

Antwort
von MrLover222, 32

Esse möglichst viel Lebensmittel,Reis, Fleisch, Gemüse, also alles was gelebt hat, Nudeln, Chips, Cola haben nicht unmittelbar davor gelebt.

Kommentar von Fabi12121999 ,

Ich bin ja kein Pflanzenesser. Naklar ess Fleisch. Auch Obst, Gemüse. Plastikfutter(Z.b. Yum Yum China Nudel Suppe) oder z.b. Fastfood ist das was nicht gut ist.

Antwort
von SanfteBrise, 7

Ess Obst statt süsskram und wenn Schokolade dann ab 50% Kakao Anteil.

Problem gelöst

Antwort
von Gym80951996, 7

52 Kilo? Als 16-jähriger Junge? Wie groß bist du denn? Mädchen in dem Alter wiegen genau so viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community