Frage von kleefelddennis, 9

Ich (15) möchte privat ein Praktikum machen, oder auch nur für einen Tag in den Job ,,Fachkraft für Abwassertechnik" reinschnuppern, geht das?

Hallo, Ich bin ein 15 Jähriger Schüler und ich interessiere mich sehr für den Job ,,Fachkraft für Abwassertechnik", und wollte euch fragen ob ich privat, also ohne der Schule in einer Kläranlage ein Praktikum machen kann oder ein Tag in den Beruf bei der Kläranlage reinschnuppern könnte. Glaubt ihr das dass gehen würde ? Und glaubt ihr das ich einfach mal in meiner Gemeinde, bei der zuständigen Kläranlage anrufen sollte und dann fragen sollte ? Und glaubt ihr das sich das lohnt ? Weil ich finde, um so früher man weiß was man mal werden will, und ob es einem liegt, um so besser.

Danke schon mal im Voraus

Antwort
von marrymaddly, 5

Ich glaube einen Tag machen sie ungern, da viele auch schon eine Woche kurz finden. Bewirb dich eher für eine Woche oder zwei um ein Praktikumsplatz

Kommentar von kleefelddennis ,

Glaubst du, das ich den Platz bekommen werden. Also was würde für und was würde gegen ein Praktikum sprechen ?

Kommentar von marrymaddly ,

Wieso zweifelst du denn so sehr? Einfach fragen und anrufen oder gleich eine Bewerbung einschicken. Dann wirst du es erfahren:)

Antwort
von Doevi, 6

Natürlich kannst du in den Ferien ein freiwilliges Praktikum machen. Und ja, es ist besser, wenn du früh genug weisst was du werden willst. Ruf da doch einfach mal an

Kommentar von kleefelddennis ,

Glaubst du das ich da einfach auch mal am Wochenende, also Samstag oder so mal für einen Tag schnuppern könnte.

Kommentar von Doevi ,

Ich bin mir nicht sicher, ob die am Wochenende überhaupt arbeiten. Das müsstest du erstmal herausfinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community