Ich (15) finde Jungs ein bisschen ecklig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nun du (15) bist in der pupertären Phase. Da fühlt man sch auch manchmal zu Gleichem hingezogen. In ein paar Jahren vielleicht schon Monaten ändert sich das grundsätzlich. Aus der Ablehnung von Jungs wird plötzlich innige Zuneigung da dein Körper sich darauf einstellt mal Mutter werden zu wollen.
Dazu suggerieren dir deine Hormone vor "den oder keinen" .
Es kann aber durchaus sein dass dir eine Symphatie zu Frauen erhalten bleibt aber ein bischen bi schadet nie und da ist wirklich was dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht auf Jungs stehst heißt das nicht, dass du automatisch auf mädchen stehst.
Du musst selbst herausfinden was dein richtiger weg ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das scheint der Fall zu sein, aber das könnte ein Auswuchs der Pubertät sein, das kann sich später wieder ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das "Problem" hatte ich auch. aber du bist noch jung, das kann sich noch ändern.

hast du denn gefühle für andere mädchen? oder gar ein bestimmtes?

lg, Nicki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist ja auch noch so jung,lass dir einfach zeit um es herauszufinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung