Frage von markus9916, 53

Ich (14) habe kostenlose sim-karte bestellt und gesagt ich bin 18 jahre alt, jetzt brauch ich hilfe..?

Ich habe mir eine kostenlose sim-karte bestellt bei telekom und habe gesagt dass ich 18 jahre alt bin. Jetzt gerade habe ich erfahren dass bei der Zulieferung eine alters- und identitätsprüfung gemacht wird und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 14

Hi markus9916,

in dem Fall kann dir niemand weiterhelfen. Der Zusteller wird deinen Ausweis verlangen und dein Alter prüfen wollen. Da du an dieser Stelle nicht weiterkommst, wird die Karte wieder an uns zurückgesendet. Auch deine Eltern können an dieser Stelle die Karte nicht annehmen, weil du diese auf deinen Namen bestellt hast.

Vor deinem 18. Lebensjahr bist du nicht voll geschäftsfähig und darfst daher keine Verträge abschließen. Wenn du so etwas machst, dann musst du auch damit rechnen, dass die Daten auf Richtigkeit überprüft werden.

Möchtest du eine Karte von uns nutzen, dann sprich doch einfach mal mit deinen Eltern darüber.

Ich hoffe, dass du zukünftig nicht noch mal so handelst. Wir haben alle Regeln, an die wir uns halten müssen. Wenn du volljährig bist, darfst du dich immer gerne bei uns melden. ;-)

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort
von missmexx, 35

Tja, da machst du am besten gar nichts. Zustellung verweigern und gut ist es.

Selbst wenn du die Zustellung annimmst und der Postbote deine Angaben überprüft, wird nix passieren. Du bekommst die Sim-Karte dann nur nicht ausgehändigt. Ist halt bissi peinlich...

Antwort
von Isabell0111, 26

Ich weiß nicht genau aber ich glaube du musst die Lieferung nicht annehmen, dann wird es zum Absender zurück geschickt
Diese werden sich dann mit dir in Verbindung setzen ?!

Antwort
von gurlimurli, 36

Frag mal deine Mutter oder dein Vater ob er für dich das klärt also auf seine Schulter nimmt . So einen auf den dass du die Karte für dein Vater bestellt hast .oder hast du vielleicht ein 18 jährigen kumpel?

Kommentar von Macer08 ,

So würde ich es auch sagen

Kommentar von markus9916 ,

Aber ich glaube die werden denen das nicht abkaufen

Kommentar von gurlimurli ,

Ach bestimmt . naja ein versuch ist es wert . mach es einfach

Kommentar von markus9916 ,

Ich versuche es. Danke!

Kommentar von gurlimurli ,

Bitte :)

Kommentar von missmexx ,

Was für blöde Hinweise! Identität heißt Identität und meint nicht Vater, Mutter, Bruder.
Und das ist auch gut so, denn es soll verhindert werden, dass wer auch immer für wen auch immer irgendwelche Prepaid-Karten bestellt werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten