Ich (13/w) habe angst abends allein zu Hause zu sein, wie kann ich mich ablenken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke du solltest mit deinen Eltern darüber reden. Es mag zwar Einige in deinem Alter geben die sowas problemlos wegstecken, aber wenn du damit Probleme hast, dann müssen deine Eltern das unterbinden. Entweder bleibt jemand von denen Zuhause oder jemand aus näherem Kreise passt auf dich auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skype/ telefoniere mit Freunden, höre laut Musik, lies spannende Bücher, schaue gute Filme, ... Wenn sonst nichts hilfst, frage eine Psychotherapeutin um Rat, sie kann dir bestimmt helfen ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaufi
06.02.2016, 21:11

Du kannst doch keine 13-jährige zur Klappsentante schicken, nur weil ihre Eltern sie alleine lassen und sie nunmal etwas ängstlich ist.

1

Wen es wirklich so schlimm ist würde ich vielleicht mahl einen Arzt aufsuchen.

Klingt vielleicht seltsam aber wen es so schlimm ist das man sich nicht richtig ablenken kann stimmt etwas nicht.

Generell würde es helfen zu wissen vor was du Angst hast .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaufi
06.02.2016, 21:13

Dann stimmt was nicht ? Was denkst wieviele Ehefrauen es gibt, die ängstlich sind wenn ihr Mann Nachtschicht hat und sie alleine zuhause sind ? Genug ! SIe darf angst haben, die Frage ist, ob die Eltern da nicht eher was dagegen tun sollen.

1