Frage von silenceasker, 509

Ich 13 und er 19 (Sex)?

Ich bin 13 w und mein Freund ist 19 und wir wollen demnächst Sex haben und wir fragen uns ob das gehen würde?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex, 266
  • Sex mit Personen unter 14 ist gesetzlich verboten und der 19-Jährige würde sich strafbar machen.
  • Ob es körperlich funktioniert, hängt nur von deiner körperlichen Entwicklung und Reife ab. Psychologisch halte ich 13 für deutlich zu früh für Sex.
  • Überlege dir, ob du wirklich selbst schon Sex haben möchtest und reif genug dafür bist, die Verantwortung für Verhütung und Gesundheitsschutz zu tragen. Denk drüber nach, ob es wirklich dein Wunsch ist und du nicht irgendwie Erwartungshaltung und Druck deines Freunds statt gibst oder dich manipulieren lässt. Es gibt doch viele andere Möglichkeiten, Zärtlichkeiten und Streicheleinheiten zu tauschen und man muss mit 13 nicht gleich Sex haben.
  • Wenn du es wirklich willst, besuche vorher einen Frauenarzt und lass dir die Pille verschreiben. Verlasse dich nicht nur auf Kondome. Achte wirklich immer und bei jedem einzigen mal auf sichere Verhütung.
Antwort
von Bambi201264, 291

Findest Du 13 Jahre nicht ein bisschen zu früh? Hm...

Also ob es geht (rein körperlich) ist eine Frage - ob Du schon "untenrum" gross genug bist - das könnte eventuell recht unangenehm/schmerzhaft werden...

Und abgesehen davon, solange Du unter 14 und er über 18 ist, ist es gesetzlich verboten. Wie schon von anderen hier angemerkt.

Kommentar von Libertinaer ,

ob Du schon "untenrum" gross genug bist - das könnte eventuell recht unangenehm/schmerzhaft werden...

? Also wenn da komplette Babys durchpassen (was spätetens ab der Geschlechtsreife sowieso gegeben ist - und die erlangt Frau üblicherweise einiges vor 13), dann wird so ein relativ kleines Lümmelchen wohl nicht groß auffallen, oder meinst Du nicht auch? =;-o

solange Du unter 14 und er über 18 ist, ist es gesetzlich verboten.

Falsch.

Richtig: Solange sie unter 14 und er über 14 ist, macht er sich strafbar.

Hier aber nicht, da er glaubt, sie wäre 15 ("Tatbestandsirrtum").


Kommentar von Bambi201264 ,

Meine Vagina war erst mit 14 gross genug für o.b. normal, daher denke ich, dass erst recht kein Penis reingepasst hätte. Aber meine Menarche hatte ich trotzdem schon mit zehn (nicht ganz).

Und die heutigen Mädchen sind auch nicht so viel früher dran, ich war damals schon extrem früh...

Kommentar von Libertinaer ,

Meine Vagina war erst mit 14 gross genug für o.b. normal

Dir ist aber schon klar, dass eine Vagina bei sexueller Stimulierung nicht nur feucht wird, sondern sich auch weitet, oder?

Ich gehe jede Wette ein, die "o.b. normal" hätte nach einem entsprechenden Vorspiel auch "gepasst". ;-)

Kommentar von Bambi201264 ,

Das mag sein, aber in dem Alter hatte ich noch Angst vor Sex :)

Kommentar von Libertinaer ,

Das finde ich persönlich bedauerlich (ich war in dem Alter SEHR "neugierig" ;-)), aber jeder hat halt seine eigene Sexualität. Geprägt von eigenen Typ wie auch von der Umwelt. Dagegen kann man also auch nichts wirklich haben. ;-)

Jeder ist da halt anders. Man sollte nie von sich auf andere schließen. Schon gar nicht bei einem so persönlichem Thema (aber sonst natürlich auch nicht ;-)).

Sprich: "Meinungen", schon gleich "eigene Erfahrungen" will ich gar nicht "kritisieren/korrigieren". Mir ging es "nur" um die "technische Sache" als solche ... ;-)

Antwort
von Panazee, 264

Rein technisch schon. Rein juristisch würde sich dein Freund strafbar machen.

Antwort
von Libertinaer, 53

Klar, wenn Du möchtest, dann würde es auch "gut gehen". Prinzipiell gibt es da keine Probleme. Also körperlich gesehen. ;-)

Allerdings würde er sich strafbar machen, da in Deutschland Ü14 keinen Sex mit U14 haben dürfen. Theoretisch. Praktisch nicht, da Du ihn beim Alter angelogen hast. Und wenn Du nicht gerade kindlich aussiehst, sondern durchaus auch von anderen für Ü14 gehalten wirst, dann würde er sich doch nicht strafbar machen ("Tatbestandsirrtum"). Wenn Du aber allgemein eher für 12 gehalten wirst, dann kann es Ärger geben.

Wobei: Das betrifft immer nur IHN. Dir kann nichts passieren. Aber wenn Du für ihn sichergehen willst, dann sorge dafür, dass es niemand erfährt, oder warte einfach noch die paar Wochen/Monate, bis Du 14 geworden bist. ;-)

PS: Rechtlich beginnt "Sex" übrigens schon beim Zungenkuss! :-o

Antwort
von doctorlost, 197

https://www.bjr.de/fileadmin/user_upload/Praetect/Material/jugendschutz_sexualit...

Ich habe mal nachgeforscht. Die Antwort zu deiner Frage steht relativ weit unten im Artikel.

Unter 14 Jahren ist Sex komplett verboten. 

Zwischen 14 und 17 darfst du mit Personen bis zu 21 Jahren schlafen, was aber kritisch gesehen wird und deinen Freund trotzdem strafbar machen kann. Mit unter 14 jährigen darfst du in dem Alter nicht schlafen.

Als volljährige Person darfst du keinen Sex mit unter 14 jährigen haben. Mit Jugendlichen von 14 bis 17 Jahren kannst du dich trotzdem strafbar machen, was von Fall zu Fall unterschiedlich ist. Aber ab 18 ist es okay.

Ab 21 gildet das selbe wie bei einer volljährigen Person.

Schau dir diesen Artikel am Besten an :)

Kommentar von AssassineConno2 ,

Woher nimmst du dass es von Fall zu Fall unterschiedlich ist? Mit Ü14 Jährigen ist es nur Strafbar unter ausnutzung einer Zwangslage in der sich der/die 14 Jährige befindet.

Kommentar von Libertinaer ,

Mit Ü14 Jährigen ist es nur Strafbar unter ausnutzung einer Zwangslage in der sich der/die 14 Jährige befindet.

Und man darf Minderjährige auch nicht für Sex bezahlen. Ist gerade ein CSU-Politiker drüber gestolpert ...

(Dass man bis 16 das eventuelle Fehlen der Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung nicht ausnutzen darf, hat hingegen praktisch nie wirklich Relevanz erlangt - ein weltfremdes Konstrukt homophober Unionspolitiker, als aufgrund der Wiedervereinigung die Strafbarkeit von schwulem Sex mit Minderjährigen auf dem Müllhaufen der Rechtsgeschichte entsorgt werden musste.)

Kommentar von Krautner ,

xD Du postest sogar die Quelle, schreibst aber das Falsche darunter.... 

Zwischen 14 und 17 darfst du mit Personen bis zu 21 Jahren schlafen, was aber kritisch gesehen wird und deinen Freund trotzdem strafbar machen kann. Mit unter 14 jährigen darfst du in dem Alter nicht schlafen.

Sie darf ab 14 auch mit einem 60 jährigen schlafen wenn sie will, in deiner Quelle steht auch über 21 .... die volljährige Person macht sich hierbei nur strafbar, wenn sie die sexuelle Selbstbestimmung eines minderjährigen ausnutzt - was einem normalen 14 jährigen gegeben ist, sollte er nicht geistig zurück geblieben sein.

Kommentar von doctorlost ,

Dann habe ich wohl was falsch interpretiert. Tut mir Leid für die falsche Information.

Kommentar von Libertinaer ,

Und wo wir gerade bei Fehlern sind:

Unter 14 Jahren ist Sex komplett verboten.

Das ist (natürlich) Unsinn!

Ist aber keine Fehlinterpretation, sondern es ist wirklich ein Fehler in der Broschüre (die Bayern halt ^^). Nicht der einzige Fehler in dieser Broschüre, aber der mit Abstand gravierendste: https://www.gutefrage.net/frage/ist-sex-unter-14-verboten-oder-mit-unter-14-jaeh...

Antwort
von Ronox, 71

Gehen bestimmt. Er macht sich nur dabei strafbar.

Antwort
von doctorlost, 247

Soweit ich weiß, darf man erst ab 14 allgemein Sex haben.

14 jährige dürfen mit Menschen bis zu 16 Jahren Sex haben, 16 j. mit bis zu 18 j. und ab 18 gibt es bei dem Alter der Sexualpartner keine Grenzen.

So habe ich es zumindestens gelernt.

Kommentar von AssassineConno2 ,

Blödsinn. Unter 14 Jährige dürfen gar keinen Sex haben und über 14 Jährige mit jedem mit dem sie wollen. außer du kommst nicht aus Deutschland, Schweiz hat da z.B. andere Gesetze.

Kommentar von doctorlost ,

Lies meine Antwort noch mal durch. Dort steht, dass Sex erst ab 14 erlaubt ist. Ansonsten bin ich kein Anwalt und kann nur das sagen, was ich gelernt habe. Verbesserungen natürlich erwünscht :)

Kommentar von Libertinaer ,

Blödsinn. Unter 14 Jährige dürfen gar keinen Sex haben und über 14 Jährige mit jedem mit dem sie wollen.

Fast genauso großer Blödsinn! ^^

Richtig: U14 (Sexualunmündige) dürfen Sex haben mit wem sie wollen (sofern die Eltern es nicht verbieten), aber Ü14 (Sexualmündige) machen sich strafbar, wenn sie Sex mit U14 haben.

außer du kommst nicht aus Deutschland, Schweiz hat da z.B. andere Gesetze.

Ja, im Gegensatz zu uns, dürfen in Österreich und Schweiz Sexualmündige auch mit Sexualunmündigen Sex haben, sofern ein gewisser Altersabstand nicht überschritten wird.

Kommentar von AssassineConno2 ,

Daswegen steht in meiner Antwort dass über 14 Jährige Sex haben dürfen mit wem sie wollen. solange sie dafür kein Geld, Geschenke oder anderweitige Versprechungen erhalten.

Kommentar von Krautner ,

Assassine seine Antwort ist korrekt, ab dem 14. Lebensalter, ist wenn die Sexuelle Selbstbestimmung möglich ist (das heißt, sie im klaren ist was sie tut - Geistig beschränkte Menschen sind hier zum Beispiel eine Ausnahme, wenn sie den Akt nicht nachvollziehen können) darf man auch mit einem 60 jährigen ins Bett hüpfen - so lange eben kein Geld im Spiel ist oder er eben eine Rolle wie ein Lehrer oder Trainer inne hat. Zumindest laut deutschem Gesetz.

Kommentar von Libertinaer ,

ab dem 14. Lebensalter, ist wenn die Sexuelle Selbstbestimmung möglich ist 

Trotzdem darf man vor 14 Sex haben.

Das deutsche Recht unterscheidet zw. "faktischer Zustimmung" und "rechtsverbindlicher Zustimmung". Faktisch können auch Kinder zustimmen, aber eben nicht rechtsverbindlich. Und weil sie letzteres nicht können, können sie auch nicht einwilligen, wenn Ü14 Sex mit ihnen haben möchten.

Bei U14-Partnern braucht es aber keine rechtsverbindliche Zustimmung. Da reicht die faktische.

Die Eltern dürfen (und sollen) das sogar unterstützen.

Antwort
von leomaus11, 172

Dein Freund würde sich definitiv strafbar machen, auch wenn du mit ihm schlafen willst, da er Sex mit einer Minderjährigen hat, die noch nichtmal 14 ist und somit noch überhaupt keinen Sex haben dürfte. Lasst euch lieber noch Zeit damit und Frage dich, ob es mit 13 wirklich notwendig ist einen Freund oder geschweige denn Sex zu haben.

Kommentar von Libertinaer ,
  1. Für Volljährige ist Sex mit Minderjährigen erlaubt.
  2. Für Ü14 ist Sex mit U14 verboten.
  3. U14 ist Sex erlaubt.
Kommentar von leomaus11 ,

Wo hast du das denn gelernt? xD Wenn ein Volljähriger mit einer Minderjährigen Sex hat kann er ins Gefängnis kommen. Das sagt ja schon der CDU - Fall von Michael Brückner ^^ Und auch Sex mit unter 14 ist nicht erlaubt. Erkundige dich doch lieber mal richtig

Kommentar von Libertinaer ,

Wo hast du das denn gelernt? xD

Was die rechtliche Seite angeht: "Handbuch Sexualstrafrecht".

Was die sexualpädagogische Seite angeht: U.a. die Erziehungsratgeber des Bundesgesundheitsministeriums.

Und wo hast DU das gelernt? :-o

Wenn ein Volljähriger mit einer Minderjährigen Sex hat kann er ins Gefängnis kommen.

Bei Ü14 nur in absoluten Ausnahmefällen. Prinzipiell ist der Sex dann aber legal.

Das sagt ja schon der CDU - Fall von Michael Brückner ^^

Nein, sagt er NICHT! Hier liegt eine dieser seltenen Ausnahmen vor, weil er die Minderjährige für den Sex bezahlt hat. Der Gesetzgeber möchte aber, dass Minderjährige nur dann Sex haben, wenn sie ihn freiwillig und ohne Zwang auch wirklich haben möchten. Für den Sex bezahlen darf man daher erst Volljährige.

Und auch Sex mit unter 14 ist nicht erlaubt.

Sag mal, kommt dir das selbst nicht ein wenig "merkwürdig" vor? Ich meine, wie muss man über Sexualität denken, wenn man das okay findet? =:-o

Erkundige dich doch lieber mal richtig

<

p>ICH habe das. DU kannst das nachholen. Ich erkläre es hier genauer (mit Link zu zweifelsfreier Quelle): https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#answer-1...>

Erwähnte Erziehungsratgeber (halt ohne rechtliche Details) findest Du u.a. auf der Website der BZgA.

PS: In Deutschland sagen übrigens rund 80% der Erwachsenen, sie hätten vor 14 sexuelle Kontakte gehabt. Rund 10% hatten sogar Geschlechtsverkehr (was den Altersdurchschnitt fürs "erste Mal" auf rund 14,5 Jahre drückt). Quellen: Deutschlandfunk bzw. Bravo-Studie, bzw. BZgA.


Kommentar von Libertinaer ,

Korrektur: Da hat's beim Editieren den Link zerbröselt. Hier noch mal der korrekte, fehlerfreie Link, gleich direkt auf meine Erläuterung: https://www.gutefrage.net/frage/sex-von-kindern-u14---gesetzesgrundlage#comment-...

Antwort
von Saralovesfylou, 123

Das ist nicht erlaubt! Du musst 14 sein!

Antwort
von elisabetha0000, 119

Weiß dein Freund über dein Alter überhaupt Bescheid. Er würde sich damit strafbar machen. Möchtest du das von dir selbst aus, oder nur dein Freund? Überlegt euch das bitte gut!

Kommentar von silenceasker ,

Er denkt ich wäre 15 :o

aber ich möchte ihn endlich mal richtig spüren nicht mehr nur noch küssen und so ein quack :o

Kommentar von elisabetha0000 ,

Du solltest so etwas wichtiges nicht mit einer Lüge beginnen.

Sag ihn die Wahrheit.

Kommentar von AssassineConno2 ,

Ja. Aber damit machst DU IHN strafbar. Er kann dafür immerhin bis zu 10 Jahre Knast bekommen. (Auch wenn du sagst du wolltest mit ihm schlafen läuft es auf 1-2 Jahre Bewährung hinaus und er ist vorbestraft.

Kommentar von Libertinaer ,

Er kann dafür immerhin bis zu 10 Jahre Knast bekommen. (Auch wenn du sagst du wolltest mit ihm schlafen läuft es auf 1-2 Jahre Bewährung hinaus und er ist vorbestraft.

  1. Wenn eine 13-Jährige freiwillig mit einem Erwachsenen Sex hat (er ist noch nicht erwachsen, wird aber rechtlich so behandelt) und das kommt raus, dann ist die Strafe i.d.R. die Mindestrafe (1 Jahr Gefängnis) ausgesetzt zur Bewährung.
  2. Wenn er berechtigterweise glaubt, sie wäre Ü14 (z.B. weil sie es ihm erzählt hat, und auch körperlich hinreichend entwickelt ist), dann kann er dafür nicht bestraft werden. Es liegt dann ein so genannter Tatbestandsirrtum vor. Niemand muss sich vor dem Sex einen Ausweis zeigen lassen. Denn Liebe und Beziehung hat mit Vertrauen zu tun. So blöd und weltfremd ist der Gesetzgeber nun auch wieder nicht. Was anderes wäre es, wenn sie noch deutlich kindlich (also vorpubertär) aussehen würde. DANN wäre es strafbare Fahrlässigkeit und kein strafloser Tatbestandsirrtum.
Antwort
von 123ok456, 116

gehen schon erlaubt ist es nicht

Antwort
von salihu1977, 197

Gehen ja, aber erlaubt ist das nicht.

Antwort
von monttgomery, 144

unter 14 sind alle sexuellen handlungen an dir missbrauch, aber ich finde eh dass altersbeschraenkungen ein dummes prinzip sind.

Kommentar von DJFlashD ,

ja, eig. darf man mit 18 nicht mehr mit ner 17 jährigen schlafen...was soll der quatsch :D

Kommentar von AssassineConno2 ,

DJflashD woher haste den quatsch denn?

Antwort
von Widde1985, 97

Hallo silenceasker,

gesetzlich Gesehen, wäre es Verbot, da Sex (zumindest in Deutschland) erst ab 14 erlaubt ist. 

Außerdem glaube ich, dass du mit 14 noch zu jung, für Sex, bist!

Lg. Widde1985

Kommentar von Libertinaer ,

Sex ist (nicht nur in Deutschland) auch vor 14 erlaubt. Denn das mit "zu jung" ist natürlich Unsinn.

Kommentar von Widde1985 ,

Vom Gesetz her, ist es erst ab 14 erlaubt! 

Strafrechtlich  kann man (zumindest in Deutschland) erst ab 14 Jahren zur Verantwortung. Darunter noch nicht.

Theoretisch dürften Partner, die beide unter 13 sind miteinander Sex haben, da sie noch nicht strafmündig sind! Auch wenn es, laut Gesetz verboten ist!

Da hier der Freund schon 19 ist und das Mädchen 13, dürfen sie keinen Sex miteinander haben. 

Zur Verantwortung gezogen werden, kann jedoch nur ihr Freund, da er bereits 19 ist. Das Mädchen verstößt zwar auch gegen das Gesetz, kann aber, da es noch 13 ist, nicht bestraft werden! 

Das sind zumindest die deutschen Vorschriften! Wie es in anderen Ländern ist, weiss ich nicht. 

Kommentar von Libertinaer ,

Vom Gesetz her, ist es erst ab 14 erlaubt! 

Was ist das denn für ein Diskussionsstil? Unsinn wird nicht richtiger, nur weil man ihn wiederholt. =;-)

Guckst Du hier: https://www.gutefrage.net/frage/ist-sex-unter-14-verboten-oder-mit-unter-14-jaeh...

Strafrechtlich  kann man (zumindest in Deutschland) erst ab 14 Jahren zur Verantwortung. Darunter noch nicht.

? Na und? Seit wann gibt es in Deutschland nur Strafrecht? =:-o

Ein 13-Jähriger, der eine 14-Jährige vergewaltigt, landet ggf. auch vor Gericht.

Theoretisch dürften Partner, die beide unter 13 sind miteinander Sex haben, da sie noch nicht strafmündig sind! Auch wenn es, laut Gesetz verboten ist!

Nö, sie dürfen Sex haben, weil der Sex erlaubt ist. Hat mit Strafmündigkeit genau null zu tun.

Guckst Du hier: https://www.gutefrage.net/frage/ist-es-schlimm-wenn-cousenk-und-cousine-was-hatt... 

Du verstehst nur nicht, was die Gesetze wirklich bedeuten (s. erster Link - ggf. auch noch der dortige Link auf die ausführlichere Begründung nebst Quellenverweis).

Das Mädchen verstößt zwar auch gegen das Gesetz, kann aber, da es noch 13 ist, nicht bestraft werden!

Das Mädchen verstößt gegen genau null Gesetze! Wie kommt man auf so einen Unsinn? =:-o

Das sind zumindest die deutschen Vorschriften! Wie es in anderen Ländern ist, weiss ich nicht.

So sind OFFENSICHTLICH die "deutschen Vorschriften" in keinster Weise. Weder sehen das die Juristen so (Link hatte ich ja gepostet), noch die Sexualpädagogen (s. Erziehungsratgeber des Bundesgesundheitsministeriums).

Und was andere, hier nicht relevante Länder angeht: Die anderen deutschsprachigen Länder sind diesbezüglich toleranter, die angelsächsischen Länder strikter.

Kommentar von Widde1985 ,

Seine Argumente mit Links anderer Fragen / Antworten zu begründen, kann jeder. Wenn du sagst, meine Ausführungen sind falsch, woher weißt du dann, dass Antworten in anderen Fragen stimmen, die sich auf das selbe Thema beziehen? 

Schau mal lieber hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schutzalter

oder hier:

https://www.allmystery.de/i/t7927ba_0_big.jpg

Gerade diese Tabelle liefert einen guten Überblick! 

Kommentar von Libertinaer ,

Seine Argumente mit Links anderer Fragen / Antworten zu begründen, kann jeder.

Meine Neigung, jedem Juralaien die Welt neu zu erklären, ist halt sehr begrenzt. Da verlinke ich lieber, als dass ich mich für ein paar ... mit ... Verhältnis zur Sexualität sinnlos wiederhole. Das inennt man "World Wide Web" ...

Wenn du sagst, meine Ausführungen sind falsch, woher weißt du dann, dass Antworten in anderen Fragen stimmen, die sich auf das selbe Thema beziehen? 

Weil die Antwort, auf die ich direkt verlinkt habe, von mir ist. Und weil ich dort sachkundigere Quellen zitiere, als (ausgerechnet) Wikipedia oder ein "Crime"-Blog namens "Allmystery". Ist jetzt nicht dein Ernst, oder? ^^

Und wenn dir die Zitate nicht ausreichen: In meiner dortigen Antwort verlinke ich auf eine ausführlichere Antwort von mir. Und dort verlinke ich sogar auf die Quelle direkt (soweit im Bereich des Möglichen). Dort findest Du sogar eine korrekte Grafik. 8-)

Dein Grundfehler ist schon, dass Du aus abstrusen Gründen anzunehmen scheinst, dass das "Schutzalter" vor Sexualität "schützen" soll. Das ist aber juristisch wie auch sexualpädagogisch gesehen Blödsinn. Das Schutzalter soll die sexuelle Entwicklung schützen vor Älteren, mit einer bereits entwickelten Sexualität. Aber wer auf so etwas nahe liegendes schon nicht kommt, der hat eben wohl ein Problem ...

... was sich mit Lesen beheben ließe - wenn das denn gewollt wäre.

Antwort
von B3ANTW0RT3R, 148

Laut dem Gesetz ist euer Vorhaben strafbar, da man zum Ersten mind. 14 Jahre sein muss, um legal Sex zu haben, zum andern darf eine Volljährige Person nicht mit jmd GV haben, der unter 18 Jahren ist.

Wenn ihr es beide wollt tut es, wobei ich 13 schon recht früh finde.

Wo keine Anklage, da kein Richter.

Kommentar von Krautner ,

Bis auf die erste Zeile ist zumindest in Deutschland der Rest falsch was du geschrieben hast.

Kommentar von Panazee ,

In Deutschland darf man ab 14 Sex haben mit wem man will, es sei denn der Ältere zahlt Geld, nutzt eine Zwangslage aus, es besteht ein Abhängigkeitsverhältnis (z.B. Trainer oder Jugendfreizeitleiter oder ähnliches) oder die 14jährige ist nicht zu sexueller Selbstbestimmung fähig (geistige Behinderung, Entwicklungsverzögerung). Es ist dabei vollkommen unerheblich, ob der Partner 14, 17 oder 60 Jahre alt ist. Er macht sich nicht strafbar, wenn keiner der oben genannten Punkte gegeben ist.

Kommentar von AssassineConno2 ,

Und ich dachte wenigstens eine Richtige Antwort und dann reisst du alles mitm Hintern ein. Ü14 kannst sie schlafen mit wem sie will solange es nicht unter Ausnutzung einer Zwangslage, Gegen Feschenke, Geld oder ähnliche Versprechungen ist.

Kommentar von Libertinaer ,

Laut dem Gesetz ist euer Vorhaben strafbar,

Korrekt.

da man zum Ersten mind. 14 Jahre sein muss, um legal Sex zu haben,

Falsch.

zum andern darf eine Volljährige Person nicht mit jmd GV haben, der unter 18 Jahren ist.

Falsch.

Aber: Man darf in Deutschland ab 14 keinen Sex mit Unter-14-Jährigen haben. Deswegen ist es strafbar.

13 & 13 wäre legal, 14 & 44 auch.

Antwort
von Sternschnuppe40, 129

Was will ein 19 J. Mit einer 13 J. ?

Das weiß dein Freund schon selber das er sich strafbar macht.

Kommentar von silenceasker ,

Er denkt ich wäre 15

Kommentar von Sternschnuppe40 ,

Noch schlimmer das du ihn in Schwierigkeiten bringen möchtest damit .

Kommentar von PizzaBoy98 ,

und wieso? sei ehrlich zu dir selbst, du weist, dass das nichts warden kann mit euch.

Kommentar von Panazee ,

Eine tolle Beziehung, die auf dem Fundament einer Lüge ruht.

Ändert aber nichts an der Strafbarkeit. Er muss sich vergewissern, dass du über 14 bist. Es reicht nicht alleine deine Behauptung du wärst es.

Kommentar von AssassineConno2 ,

Und trotzdem macht er sich dann strafbar! Egal ob er denkt du seist 15 oder nicht.

Kommentar von Libertinaer ,

Und trotzdem macht er sich dann strafbar! Egal ob er denkt du seist 15 oder nicht.

Wenn er das begründetermaßen glaubt, dann liegt ein nicht strafbarer Tatbestandsirrtum vor.

Der Staatsanwalt müsste dann nachweisen, dass er fahrlässig gehandelt hat - selbst wenn er sie schon Jahre kennen und nebenan wohnen würde, oder sogar mit ihr verwandt wäre.

Das wäre möglich, wenn sie noch ein eher kindliches (sprich: vorpubertäres) Aussehen hätte.

Antwort
von Hochstapler68, 107

Du bist erst 13 da macht er sich strafbar.  Lern lieber  für die schule anstatt an so was zu  denken

Antwort
von AssassineConno2, 125

Nein.
Er Macht sich damit strafbar!
Und wenn deine Eltern das wissen sie auch!

Antwort
von Coolman94, 166

Ich würde mal bei nem Anwalt nachfragen

Antwort
von chabbychic20, 192

Hast du mit 13 noch nichts besseres zutun? *KopfSchüttel*

Mädchen, geh raus spielen oder mach was für die Schule! Das ist wichtiger.

Kommentar von silberquark ,

Schule ist nicht wichtiger als die Liebe

Kommentar von Krautner ,

Silberquark das ist Quark^^

Kommentar von Plautzenmann ,

So ein Gewäsch! Liebe bezahlt keine Rechnungen und füllt nicht den Kühlschrank.

In der Schule aufpassen, gute Noten schreiben, was Gescheites studieren und dann einen guten Job haben, bezahlt Rechnungen und füllt den Kühlschrank. Ergo ist Schule wichtiger als Liebe.

Mal ganz abgesehen davon, dass 13-Jährige nicht wirklich wissen, was Liebe ist. Sicherlich haben sie eine Ahnung, aber wissen tut man das, wenn überhaupt, erst in höheren Semestern. Da können alle 13-Jährigen jetzt protestieren, soviel sie wollen, irgendwann werdet auch ihr feststellen, dass der komische Kerl bei GF.net Recht hatte ;)

Kommentar von silberquark ,

Ich finde deine Einstellung sehr degradierend und empathielos.

Kommentar von Krautner ,

Die Wahrheit ist halt manchmal nicht schön und rosarot *g*

Kommentar von silberquark ,

"Die Wahrheit" gibt es nicht. Die Realität wird immer dadurch bestimmt, wie die Menschen leben.

Kommentar von Krautner ,

Also wie bezahlt Liebe nun Rechnungen - das würde mich sehr interessieren?^^ Ich glaube du bist noch ziemlich naiv und jung....warte mal noch 5-10 Jahre, wie du dann die Sachen siehst.

Kommentar von silberquark ,

Habe ich nie gesagt. Dein versuchter Sarkasmus ist lachhaft, mal ganz davon abgesehen, dass du anscheinend nichts besseres zu tun hast, als mich in jedem meiner Kommentare zu beleidigen.

Geld braucht man wohl, aber dass ein 13 jähriges Mädchen Beziehungen und Liebe für die Schule aufgeben soll(als ob man das nicht beides tun könnte) ist meiner Meinung nach kein guter Rat.

Kommentar von Krautner ,

Allein dein Rat, sie solle mit einem 19 jährigen schlafen ist alles andere als ein guter Rat, da sie diese Frage stellt, weiß sie ja nicht einmal wie das Gesetzlich geregelt ist.

Klar rate ihr mit ihm zu schlafen - ihre Eltern finden es heraus, werden stock sauer, zeigen auch noch ihren Freund an, dieser kommt für 1-2 Jahre ins Gefängnis, aber ja - sie konnten ja miteinander schlafen, unglaublich guter Rat, wenn sie auf dich hört, dann tut sie mir wahrlich leid!

Klar kann man beides nebeneinander haben, aber mit 13 sollte sie definitiv nicht mit einem älteren sex haben, wer was anderes behauptet ist einfach nicht verantwortungsbewusst! 

Deine Aussage Schule sei nicht wichtiger als Liebe und damit die berufliche Zukunftsaussichten zu schmälern - so eine Aussage ist naiv, wenn du das als Beleidigung auffassen willst, ist mir einerlei, kenne keinen Erwachsenen der zu ner 13 jährigen sagt "Schau lieber nach deinem Freund, die Schule ist nicht so wichtig" Sie ist 13 Jahre alt und wird wohl noch einige Freunde haben. 

Meine Antwort bezieht sich auf das was jeder logisch denkende Mensch ihr Antworten würde - "Konzentriere dich auf deine Zukunft und verschwende deine Zeit jetzt nicht mit Tändeleien, die wahrscheinlich keine Zukunft haben, wodurch du außerdem deinen momentanen Freund gefährdest"

Kommentar von silberquark ,

Ich habe nicht gesagt, dass sie soll. Gesetzeskenntnis ist nicht gleich Liebesbefähigung.

Das Gesetz sollte der freien persönlichen Entwicklung nicht im Weg stehen. Sie hat klar gesagt, dass sie sich nach dieser Art von Körpernähe sehnt.

Das Verbieten von Liebe ist nicht verantwortungsbewusst.

Wenn der Beruf für dich alles ist, ist das in Ordnung, aber vergifte mit Aussagen wie "Geld über Liebe" nicht die Gemüter 13 jähriger Mädchen.

Kommentar von Krautner ,

Ich sag das die Zukunft einer 13 jährigen wichtiger ist als eine Tändelei - denn eine ernsthafte Beziehung ist das mit 13 definitiv nicht - das unter 14 jährige nicht eingesperrt werden ist mir klar, aber ich wette darauf das es ihr nicht gut tut, wenn sie ihren Freund den sie ja sehr gerne hat in den Knast bringt - reine Spekulation natürlich, vielleicht bereitet ihr so etwas ja auch Freude, aber das wäre unwahrscheinlich. 

Ich habe auch nicht gesagt das die Liebe irrelevant sei - aber mit 13 ist eine Beziehung nicht gleich zu setzen wie eine Beziehung zwischen 17-18 jährigen, dass das Gesetz sich gegen Sex für unter 14. jährige ausspricht ist eine Tatsache - was ich davon halte ist davon überhaupt nicht von belang - wenn sie mit ihm schläft macht er sich strafbar und kommt dafür ins Gefängnis - da ich ihr diesen Emotionalen Schock ersparen möchte, befürworte ich hier die Aussage, dass sie nicht mit ihm schlafen solle, zumindest bis sie ihr 14. Lebensalter erreicht hat. Die Anzeige muss ja auch nicht von Ihr/Ihm den Eltern ausgehen, das kann meines Wissens auch eine 3. Person machen, die Eltern der Freundin zum Beispiel, wenn sie so etwas mitbekommt, oder der Lehrer....

Kommentar von silberquark ,

Dass du einer 13-jährigen nicht erlauben willst, erste Erfahrungen mit Beziehungen und der Liebe zu machen ist dein Problem. Wälze das bitte nicht auf andere Menschen ab.

Er kommt auch nicht zwangsläufig ins Gefängnis, denn oftmals geht der Staatsanwalt solchen Anzeigen(wenn es denn überhaupt einen Kläger gibt) nicht nach und wenn, dann käme es laut einem bekanntem Anwalt wahrscheinlich zu einer Bewährungsstrafe, denn sie ist 13 und der Sex wäre einvernehmlich.

Kommentar von Libertinaer ,

denn oftmals geht der Staatsanwalt solchen Anzeigen(wenn es denn überhaupt einen Kläger gibt) nicht nach

Muss er. Ist ein Offizialdelikt. Da würde er sich selber strafbar machen. Aber natürlich sind manche eifrig bei der Arbeit, und andere weniger. ;-)

und wenn, dann käme es laut einem bekanntem Anwalt wahrscheinlich zu einer Bewährungsstrafe, denn sie ist 13 und der Sex wäre einvernehmlich.

Jep, so die übliche Urteilspraxis.

In diesem Fall würde es wohl nicht zu einem Verfahren kommen (und wenn: mit Freispruch enden), weil er denkt, sie wäre 15. Da liegt dann wohl ein nicht strafbarer Tatbestandsirrtum vor ...

Kommentar von Plautzenmann ,

Ich bevorzuge "realistisch" oder "pragmatisch". Aber danke ;)

Kommentar von Libertinaer ,

irgendwann werdet auch ihr feststellen, dass der komische Kerl bei GF.net Recht hatte ;)

Davon träumst Du vielleicht! =;-) Aber ich will mit dir nicht darüber streiten! Ich werfe einfach nur in den Raum, dass dir die Sexualpädagogen widersprechen. IMHO zurecht, aber wie gesagt: Ich will da nicht mit dir streiten ... ^^

Antwort
von palindromxy, 90

ja das geht ist aber nicht legal

Antwort
von Geisterstunde, 36

Mit 13 Jahren darfst Du noch keinen S.ex haben!

Kommentar von Libertinaer ,

Sex darf man in JEDEM Alter haben. In ALLEN drei deutschsprachigen Ländern übrigens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten