Frage von Costaerica501, 35

Ich mich irgendwie ausgeschlossen, was ist los?

Meine beste Freundin hat schon seit langem einen Freund. Früher waren wir drei beste Freunde, also ihr Freund, sie und ich, doch seit dem sie zusammen sind, hat sich so einiges verändert. Es ist nicht mehr wie früher. Ich fühle mich ausgeschlossen. Ich fühle mich fehl am Platz. Was ist los und was kann ich tun?

Antwort
von MrQwertzu, 23

Die beiden wohlen nunmal mehr Zeit miteinander verbringen als in Gruppen. Du solltest den Kontakt zu ihnen bestehen lassen, dir aber auch andere Freunde suchen. Während die beiden in deiner Beziehung sind, stehst du eher im Hintergrund. Bei einer Trennung wirst du aber höchstwahrscheinlich einen von den beiden verlieren. Such dir einfach ein paar andere Freunde

Antwort
von Micky1, 10

Ich kenne das ganz genau. Mein ehemals bester Freund hat ebenfalls seit über 3 Jahren eine feste Freundin. Da ging unser Kontakt schon deutlich zurück. Seitdem er jetzt seit ungefähr einem Jahr auch noch einen festen Job hat ist unser Kontakt auf wenige Stunden pro Monat zurückgegangen. Jeder geht irgendwann seinen Weg, und die wenigsten begleiten einen auf Dauer. Ich habe sehr lange gebraucht mich damit abzufinden, und habe mich jetzt mehr und mehr auf andere soziale Kontakte konzentriert. So schwer das auch sein mag, aber aufzwingen kann man sich leider nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community