Frage von pate250, 39

ich mache eine Entgiftung und weis danach nicht wohin kennt jeman einrichtungen wo mann hin kann?

Antwort
von Dexter10x, 23

Es kommt drauf an. In der Regel sind Therapieplätze oder Wohngruppen mit langen Wartezeiten versehen. Du könntest dich aber auf eigenen Wunsch auch in eine geschlossene Anstalt einweisen lassen.

Antwort
von aleah, 14

Normalerweise sind dafür die Sozialarbeiter auf Station Ansprechpartner.

Die sollten dir bzgl. Deiner näheren Zukunft nach Entgiftung eigentlich weiter helfen können. Damit du zumindest vorübergehend gut unter bist und du dir nochmal intensive Gedanken zu machen / dich beraten zu lassen.

'
Um den anschließenden weg für dich zu finden auf dem du auch deine weiteren Ziele erreichen wirst die (nehme wenigstens mal an ...?!?) Zu beginn unter anderem deine Motivation dazu waren, in Entgiftung zu gehen...!

VIEL Erfolg den wünsche ich Dir vorerst auf jeden Fall!! (:

Antwort
von aXXLJ, 8

Jede Einrichtung zur Entgiftung verfügt in der Regel über einen Sozialdienst. Dort solltest Du Dich kundig machen.

Sinnvoll ist aber auch nach einer Entgiftung eine Langzeittherapie anzustreben, um Dich gesundheitlich zu stabilisieren und von dort aus in Ruhe (und mit Unterstützung) Deine Zukunft (neu) zu planen.

Viel Glück.

Antwort
von BEKIIIR, 25

Das kann dir sicherlich die Einrichtung / die Praxis sagen wo du derzeit eine Entgiftung machst.

Alternativ frag deine Krankenkasse, die haben sicher paar Adressen für dich.

Antwort
von FusselAmNabel, 23

was denn für ne entgiftung? wenn man fragen darf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten