Frage von lisarnr, 92

Iccch weiss nicht was ich tun soll?

Ich (17) habe einen Jungen kennengelernt. Er war sehr toll und wir haben uns alles anvertraut. Der hat alles gemacht und mir bei allem geholfen. Er hat mir gesagt, dass er 17 ist. nun am schluss kam raus, dass er 14 ist. Also schockiert bin ich ja schon weil er es verheimlicht hat und ich nie im Leben danit gerechnet habe. Also gut mein Problem ist,dass ich vielleicht nicht das richtige tue. Ist es in Ordnung? 3 Jahre sind ja nicht ein grosser Unterschied aber jetzt in diesem Alter schon. Keine Ahnung ich mag ihn so sehr... Einerseits denke ich mir egal aber ich weiss nicht so Recht. Lg

Antwort
von oro98, 48

Grundsätzlich sind drei Jahre kein Problem, gerade jetzt ist es noch in Ordnung andersrum passiert, dass ja auch oft genug, warum kann dann nicht auch das Mädchen mal älter sein? Ich finde das auch nicht so schlimm, dass er es verheimlicht hat. Ist zwar etwas ärgerlich, aber vielleicht hat er mal schlechte Erfahrungen gemacht und das zeigt wieder einmal, dass das Alter nicht immer entscheidend ist. 

Wenn du dann 18 bist ist es natürlich rechtlich ein Problem, aber wenn ihr euch wirklich liebt ist das eure Entscheidung.

Kommentar von lisarnr ,

Ja also ich werde aber am 24. Mai 18... und er im Juni 15 :( Also ich dachte mir zuerst dass er vielleicht Angst hatte, dass ich nicht mit ihm rede wenn er mir sein richtiges Alter verrät.

Kommentar von Chris10021999 ,

Wenn du dann 18 bist ist es natürlich rechtlich ein Problem, aber wenn ihr euch wirklich liebt ist das eure Entscheidung.

Nein ist kein rechtliches Problem.

Kommentar von oro98 ,

Habe auch gerade gehört, dass es wohl bei drei Jahren Differenz in der Entscheidung der Erziehungsberechtigten liegen soll.

Kommentar von Chris10021999 ,

Ab 14 darf man mit jedem Sex haben, der auch mind. 14 ist. Dabei darf der Sexpartner auch 18 oder älter sein. Das ist nur dann strafbar, wenn der 18-jährige (oder älter) den unter-18-jährigen Partner ausnutzt.

Antwort
von julili10, 9

Ich denke, wenn du ihn magst und er dich, spielt das keine Rolle, immerhin sind es nur drei Jahre.

Antwort
von Saragoza, 10

Naja wen er mit 14  schon so "reif"  wirkt wie ein "17-jähriger", zeigt das doch an, das er schon über beachtliche Selbstsicherheit  und erstaunlich "reife" Lebenserfahrung und Überzeugungskraft verfügt, !


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten