Frage von Itiscold, 381

ibuprofen und Tattoo?

Hallo Leute ich habe eine kurze frage habe vorhin gegoogelt aber nichts gefunden.. Ich habe morgen einen Tattoo Termin & muss zurzeit wegen Starken Kopfschmerzen 3x am tag ibuprofen 400 einnehmen. Da ich morgen halt den Tattoo Termin habe wollte ich fragen ob ich die trotzdem nehmen kann, oder für den Tag es sein lassen sollte. ? Habe vom Tattowierer keine anweisungen bekommen. > hoffe ihr bleibt nett < Und wenn nein, wie viele Stunden vorher sollte man keine mehr einnehmen, darf ich heute noch 2 nehmen ?

Antwort
von Hamburger02, 381

Bei den verschiedenen Stoffen (Alkohol, Medikamente etc.) geht es darum, dass die teilweise das Blut verdünnen oder dir Gerinnung hemmen, was beim Tätowieren sehr lästig sein kann, weil es dann viel heftiger blutet.

Du könntest also in der Apotheke nachfrage, ob ibu eine verdünnende Wirkung hat und ob es die Gerinnungsfähigleit von Blut verringert. Falls nicht, spricht nichts dagegen.

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 331

ibuprofen verdünnt das blut nicht - im gegensatz zu aspirin usw. - du kannst das also schon nehmen. aber ganz wichtig ist, dass du dich nicht auf nüchternen magen tätowieren läßt! also ausgeruht und etwas essen.

Antwort
von Shinjischneider, 321

Auf keinen Fall Aspirin oder sonstige Mittel nehmen die Blutverdünnend wirken. Die sind beim Tättowieren ganz gaaanz schlecht.

Ibuprofen sollte gemäss meiner Internetrecherche aber keine Probleme bereiten. Ansonsten ruf Deinen Tättowierer an.

Kommentar von swissss ,

Genau so ist es. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten