Frage von SUIengineer, 45

Ibanez e-Gitarre spinnt?

Sali ich bin noch Anfänger, spiele seit ein paar Monaten habe ne Ibanez RW-421 CW Limited und einen Vox VT-20+ amp und wollte powerchords üben aber die erste E Seite spinnt, die kommt mit einem seltsamen Zerren und unklar obwohl das Stimmgerät, sie sei korrekt gestimmt. Habe die Gitarre auf Lags überprüft ob nirgens was metalerners steckt oda so aba neh... An was könnte das liegen?

Antwort
von DonCredo, 35

Hi! Ich bin kein Experte, aber so ähnlich hatte ich auch ein Problem. Seite war korrekt gestimmt aber beim Greifen geschnarrt und kein vernünftiger Ton. Lösen konnte ich das durch Nachstellen des Halses - anscheinend hatte der sich leicht verändert und die hohe e-Saite war zu nahe auf dem Hals. Das habe ich aber nicht alleine gemacht sondern mit jemand der Ahnung davon hat. Eventuell hast Du ja ein ähnliches Problem. Gruss Don

Antwort
von Antidevil95, 20

E Seite spinnt, die kommt mit einem seltsamen Zerren und unklar obwohl das Stimmgerät, sie sei korrekt gestimmt. Habe die Gitarre auf Lags überprüft ob nirgens was metalerners steckt oda so aba neh... An was könnte das liegen?

Hört sich nach unrein geschliffenen Bünden oder nicht richtig eingestelltem Hals an. Gehe am besten mal zum Gitarrenbauer und lasse den Hals überprüfen, der kann dir mehr sagen.

Bei der Preisklasse von Ibanez hatte ich das leider häufiger erleben müssen, allerdings lässt sich sowas schnell und relativ günstig beseitigen und dann hat man 'ne gute Gitarre.

Antwort
von hoermirzu, 24

Japaner spinnen nicht häufiger als unsereiner.

Ordentlich greifen!

Kommentar von Antidevil95 ,

Sehr hilfreiche Antwort. Ist bestimmt auch total motivierend für den, dessen Gitarre so klingt.

Ich hatte die gleiche Gitarre in meiner Sammlung und das gleiche Problem und das hieß nicht "ordentlich greifen", sondern Bünde unsauber und Saiten zu niedrig.

Kommentar von hoermirzu ,

Kann leider auch sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community