IBAN im Ausland kürzer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die IBAN ist je nach Land unterschiedlich lang und kann bis zu 34 Stellen haben.

IBAN deutscher Banken sind immer 22-stellig, Norwegen hat nur 15 Stellen, Malta 31 und in den Niederlanden sind es 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die Längen variieren:

https://de.wikipedia.org/wiki/IBAN#IBAN-Struktur\_in\_verschiedenen\_L.C3.A4ndern

Die IBAN hat eine Prüfsumme ist somit sicherer als Bankleitzahl, Kontonummer und Swift (es wird also rudimentär auf Gültigkeit der Eingabe geprüft).

Im Zweiflesfall schreib doch einfach den Verkäufer an, wenn es um größere Geldbeträge geht um sicher zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Talyson257
15.04.2016, 23:43

Der Link scheint zu stimmen, vielen Dank! :)

0

Die Iban-Länge variiert im Ausland, wenn du eine Blanko-Überweisung daheim hast kannst du mal auf die Rückseite bzw. die Seite nach dem Durchschlag schauen. Bei unserer Bank steht auf den Überweisungen hinten eine Legende drauf, bei dem die einzelnen Sepa-Länder und die Länge der Iban vermerkt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung