Frage von aererqere, 35

IBAN Änderung zum 1 Februar, welche Konsequenzen für Shopbesitzer?

Guten Tag!

Heute werden ja BLZ und Kontonummer abgeschafft. Auf meinen alten Seiten stehen diese Daten aber immer noch. Muss ich diese von der Seite runternehmen , mache ich mich sonst strafbar? Vielen Dank!

Antwort
von Rolf42, 13

Strafbar ist das nicht, aber du könntest ebensogut deine Schuhgröße und deine Blutgruppe angeben.

Tatsache ist, dass Banken ab heute keine Aufträge mit Kontonummer und BLZ mehr annehmen dürfen, ohne IBAN sind keine Überweisungen mehr möglich.

Antwort
von Bambi201264, 25

Strafbar wohl nicht, aber da Du ohnehin die IBAN und die BIC reinstellen musst, kannst Du die Kto.-Nr. und die BLZ bei der Gelegenheit ja auch gleich rausschmeissen.

Antwort
von ArcticBear, 7

Das hättest du schon vor 1.5 Jahren machen müssen. Firmen mussten das schon machen. Strafbar nicht. Wenn du jetzt versuchst z.b. Eine lastschrift mit blz und Kontonummer loszuschicken, kommt die wieder zurück. (+ evtl. Anfallende gebühren)

Antwort
von Lexa1, 23

Für Unternehmer gilt doch die Regelung schon länger. Du wärst verpflichtet gewesen, das schon länger zu ändern.

Antwort
von oppenriederhaus, 17

strafbar nicht - aber Du solltest die Daten schnell ersetzen, wenn Du Geld haben willst, da die Banken die alten Kontodaten nicht mehr automatisch umrechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten