i7 6700k, wie hoch kann ich den übertakten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Valamorin,

Es kommt erstens natürlich auf deine Kühlung drauf an, denn je höher du deinen Chip übertaktest desto mehr strom verbraucht er und folglich stößt er auch viel wärme aus, das er nicht überhitzt oder langzeit schäden davonträgt ist eine gute kühlung notwendig, den Standart Intel-Boxed Lüfter kannst du vergessen :).

Jetzt zum eigentlichen Thema, wie sagt man so schon, natürlich kommt es auch auf "the silicion lottery" an. Nicht jede CPU ist gleich "gut". Hier kommt es wirklich nur aufs "Glück" drauf an. Vielleicht hast du einen der sich gut übertakten, weil er einfach BESSER ist, kann aber auch sein das du pech hast und garnix geht :) - setz dir auf garkeinen Fall übertaktungsziele!!

Das eigentliche übertakten ist weniger schwer, nur zeitaufwenig. Boote in dein BIOS bzw. UEFI erhöhe langsam die Spannung und den Multiplikator deiner CPU, reboote und schau ob dein i7 flüssig läuft, falls es zu abstürzen kommt - Volt hoch oder Multiplikator runter.

Ich kann dir das übertakten aber nicht empfehlen, es kann einiges dabei schief gehen (besonders wenn man sich nicht damit auskennt), die Stromverbrauch wird um einiges erhöht und die CPU "stirbt" meist schneller. 

Außerdem ist das Übertakten deiner CPU überflüssig, sie hat mehr als genug power für alle anwendungen. Der Gegebene Turbo-Modus reicht einfach aus. Aktuelle CPU's sind schon sehr sehr stark, dazu hast du jetzt einen Konsumer High-End Chip, mehr Leistung brauchst du wirklich nicht - außer du bist enthusiast, wie ich - der seinen i5 6600 auf 4.5Ghz laufen lässt (wasserkühlung). Wieso? Weil ichs kann, und meinen Spaß dran hab :-) 

LG Rakisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valamorin
29.04.2016, 17:07

Ich möchte Wii U emulieren

0

Hi Valamorin,

das kann man nicht genau sagen. Es gibt so etwas wie die "Silicon Lottery". Demnach lässt sich jeder angeblich baugleiche Chip unterschiedlich übertakten. Ich würde sagen zwischen 4,4 und 4,9GHz ist alles drin. Was letztendlich geht und stabil ist wirst du erst nach ausprobieren herausfinden. Das hängt auch immer stark von der Kühlung ab.

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur die kühkung limitiert. Bei 75°C kannste aufhören. Also bei nem großen Kühler is das Silizium auch entscheidend aber über 4,8ghz bekommt man den nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
29.04.2016, 16:59

Mit den kühler geht das auf jeden fall. Aber 4,7 ghz sollte reichen. Musst aber auch overvolten

0

Kommt darauf was für einen Lüfter du hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valamorin
29.04.2016, 16:57

cooler master v8 v2

0

Was möchtest Du wissen?