Frage von Sanmaster58, 58

i7 6700k was ist übertakten?

Ich wollte mir demnächst eine neue CPU kaufen und nach einigen infos klingt die i7 6700 sehr verlockend. Ich weiß wofür das K steht aber was genau ist übertakten denn ? Was ist da anders was kann ich da noch mit machen ?

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 24

Übertakten bedeutet einen höheren Takt als den Standardtakt der CPU zu benutzen.

Standardtakt beim 6700K ist 4,2 ghz pro Kern. Alles darüber ist übertakten.

Einstellen kann man das mit Hilfe von Software oder direkt im Mainbord-Bios.

Wenn du das tatsächlich vor hast, würde ich mich vorher genau informieren, wie genau das geht. Es gibt dazu zig Anleitungen im Netz bzw in einschlägigen Overclocking-Foren.

Aber ganz ehrlich, übertakten ist nur für Enthusiasten, bzw Freaks, die das letzte Quentchen Leistung aus der Hardware raus quetschen wollen. Erwarte dadurch keinen riesen Leistungssprung.

Ich schätz für deine Verhältnisse würde der i7 6700 (ohne K) mit max 3,8 ghz auf allen Kernen dicke reichen. Es ist aber auch kein Verbrechen einen K zu kaufen und nicht zu übertakten. Standardmässig hast du mit dem (K) 0.4 ghz (400 mhz) mehr Takt als beim non-K.

Antwort
von B00kWorm14, 40

Übertakten heißt nichts anderes, als der CPU mehr Strom zu geben. Hierdurch braucht sie aber mit meist eine stärkere Kühlung

Kommentar von Inquisitivus ,

Nicht ganz richtig, die Frequenz/Arbeitstakt wird nur erhöht!

Kommentar von kugelgnu ,

Nein das ist overvolten ... du hebst beim overcklocking den clock speed an.. man kann dazu noch overvoltage machen.. dazu braucht es aber einiges an erfahrung...damit kann man noch höheren cock speed fahren..

Kommentar von B00kWorm14 ,

Oh... upsi XD dann danke fürs korrigieren Leute :)

Kommentar von Inquisitivus ,

"cock" speed.... auch nicht schlecht...

Kommentar von B00kWorm14 ,

darauf "komme" ich nicht klar :D

Antwort
von wolfgang1956, 10

Eine CPU mit 1 kHz hat eine Taktung von 1000 „Takten“. Wenn du ihre Taktung verdoppelst wären das 2 kHZ bzw. 2000 Takte.

Wenn ich jetzt mal die Zahl von 4,2 GHz pro Kern akzeptiere, läuft diese CPU mit 4.200.000.000 Takten. Eine Erhöhung der Taktung um 4,2 MHz merkst du nicht einmal. Dies entspricht 1 ‰ mehr Taktung bzw. 4.200.000 schnellere Taktung. Da lohnt der Aufwand noch gar nicht. 1% zusätzliche Taktung wären 42.000.000 höhere Taktung. Selbst das merkst du praktisch nicht.

Da Intel seine Chips über seine Taktungsangebote sortiert, kannst du davon ausgehen, dass diese CPU bei 4,2 GHz schon sehr genau ausgereizt ist. Wenn dann ein „Booster“ hinzukommt, der vielleicht eine Nutzung von 4,8 GHz erlaubt, solltest du davon ausgehen, dass dies die Obergrenze für die CPU ist.

Ansonsten freut sich Intel natürlich über die vermeintlich schlauen Nachwuchsingenieure, die glauben, dass aktuelle CPUs einfach zu übertakten seien. Jede überhitzte CPU braucht ja „nur“ einmal zu überhitzen und schon klingeln die Kassen bei Intel oder AMD oder …

Am besten vergisst du das Thema übertakten aktueller CPU's schnellstens!!

Antwort
von Sasch93, 15

Schau mal hier:

https://www.youtube.com/results?search_query=cpu+%C3%BCbertakten

Antwort
von kugelgnu, 34

Du brauchst erstmal ein Mainboard mit nem z chipsatzt... mehr leistung .. die GHz höher stellen... statt zb 4,0 4,5 ghz.. bedenke aber das du eine ausreichende Kühlung sowie ein passendes z Mainboard haben musst..

Antwort
von Sheeesh69, 25

Du bräuchtest da schon einen guten Kühler.

Antwort
von reboottec, 20

Übertakten ist sowas wie schneller machen ....musst aber aufpassen uns nicht übertreiben kann überhitzen ...(die cpu)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten