i7 4790k zu heiß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beide Aussagen sind richtig. Ab 75°C sollte man sich Gedanken über eine bessere Kühlung machen. Intel selbst gibt die Temperatur mit max. 74.04°C an ( http://ark.intel.com/de/products/80807/Intel-Core-i7-4790K-Processor-8M-Cache-up-to-4\_40-GHz ). Ab 100°C wird es kritisch weil dann sich die CPU runtertaktet um Schäden zu vermeiden und man dann nicht mehr die geforderte Leistung hat.

Deine Temperaturen sind auf Dauer definitiv zu hoch und du solltest den Kühler tauschen so das du im Idealfall in Richtung 70°C kommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dupster
21.12.2015, 20:12

Wenn ich aufrüste, dann zukunftssicher. Brauche leider auch ein neues Case. Nehme das Fractal Define R5 und die Corsair H100i GTX Wakü.

0

Also 90 Grad ist echt schon kritisch. Da nutzt der Prozessor schneller ab, geht also schneller kaputt. Aber ich frage mich, wie der so heiß wird. Sicher, dass du auch Wärmeleitpaste drauf hast und dass der gut sitzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dupster
21.12.2015, 20:08

Klar. Hab normal auch echt Ahnung von PCs. Also n Freund und ich haben das Problem 4Stunden lang versucht zu lösen. Alles auseinander genommen, gereinigt, Wärmeleitpaste neu drauf, zusammen gebaut, wieder auseinander gebaut, alles nochmal gemacht... Kein Verbesserung. Auch im BIOS haben wir die Lüftersteuerung verbessert. Bringt ebenfalls nicht. 

0
Kommentar von MegamanM18
21.12.2015, 20:09

Und der Box Kühler passt nicht?

0
Kommentar von MegamanM18
21.12.2015, 20:17

Bei dem wird der Prozessor aber definitv nicht 90 Grad warm.

1

Bei Siliziumchips wirds wirklich ab 100° kritisch, vorher sollten allerdings Schutzfunktionen dafür sorgen, dass der Pc ausgeht bzw sich der Prozessor runtertaktet. Hast du den übertaktet??? Diese Temperaturen sind nicht normal. Falls es wirklich kein Auslesefehler ist würd ich mir Gedanken machen. Sitzt der Prozessor wirklich fest? Wärmeleitpaste richtig aufgetragen, also nicht zu viel und nicht zu wenig? Und ist deine Gehäusebelüftung ausreichend? 3 Lüfter die alle reinpusten z.B. wären mist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dupster
21.12.2015, 20:10

Hab alles richtig gemacht. Keine Sorge, bin kein PC-Noob :D Weiß nur bei den Temperaturen nicht so Bescheid.

0

Was möchtest Du wissen?