Frage von Argonimer, 38

I7 4790k für die Zukunft?

Hi Leute,

ich wollte mal Fragen ob der I7 4790k auch in den nächsten 2-3 Jahren noch ausreicht oder ob ich doch lieber ein Z170 Mainboard mit I7 6700k nehmen soll.

Ich bedanke mich für jede nette Antwort.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheQ86, 23

Ich denke er wird 1-2 Jahre schon noch machen. Ich meine er ist zwar schwächer als ein 6700K, aber auch nicht astronomisch schlechter.

Ich würde dennoch langsam auf Skylake und somit den 6700K setzen, weil du mit dem 1150 Sockel keine bessere CPU - und schon gar keine aktuelleren CPUs einsetzen kannst. Aufrüstungstechnisch ist da einfach das Ende der Fahnenstange erreicht. 

Antwort
von Evileul, 27

Wenn für die zukunft, lieber Skylake also sockel 1151, aber ein i5 reicht auch erst mal locker, lieber das Geld in die GPU (Grafikkarte) stecken.

Kommentar von Argonimer ,

Für Skylake müsste ich ja auch RAM neu kaufen. Was ja auch nochmal kostet.

Kommentar von TheQ86 ,

Das heißt also du baust keinen neuen PC sondern willst nur die CPU aufrüsten? Solltest du mit dazu schreiben. Der 4790K ist dann das beste auf das du noch aufrüsten kannst. Die 2 Jahre macht der denke ich auch noch mit. Aber in 2 Jahren solltest du dann über ne neue "Plattform" nachdenken.

Kommentar von Argonimer ,

OK. Sorry mach ich nächstes mal.

Antwort
von Smoke123, 18

Für's Gaming reicht der locker noch einige Jahre aus.

Antwort
von Schewi, 16

Ja er wird ausreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community