Frage von underd0g, 73

i7 4770k 4.4GHz bei 1.32V und 80 grad zu viel?

alles unter 1.32V gibt bluescreen

Antwort
von TheBassHead, 54

80 Grad ist schon ziemlich kritisch, die CPU funktioniert zwar noch einwandfrei aber die Lebensdauer sinkt stark wenn sie dauerhaft so einer hitze ausgesetzt ist.

Kommentar von underd0g ,

nicht dauerhaft, nur bei 100% auslastung (prime95), beim spielen unter 70 grad

Kommentar von TheBassHead ,

Prime lässt die Temperaturen eh immer in die höhe schnellen, da sind 80 Grad noch ok. Ich würde trotzdem etwas vom Takt runtergehen, wie @Rakisch gesagt hat wär mir die Lebensdauer und der kühle lauf der CPU wichtiger als 100-200 mhz.

Aber jedem das seine.

Kommentar von lucas11234 ,

Mach Wasserkühlung drauf oder guten Tower Kühler mit guter Wärmeleitpaste.

Antwort
von Rakisch, 49

1.32V ist schon sehr viel.. ich würde bei Haswell nicht höher als 1.30V gehen.. Nimm lieber den Takt ein bisschen runter. 80° C sind schon sehr warm.. ich selbst bin auch stark am OC'en, für mich ist unter Full Load der CPU 70-75°C Die schmerzenzgrenze.. die 100 mhz bringen dir nicht viel, dafür das deine CPU 10°C wärmer läuft - das ist es nicht wert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community