Frage von myltlpwny, 214

i6700k Prime95 achten auf die Hitzespitzen oder durchschnitts max Temperatur?

Hi. Hab gerade mein 6700k auf 4600MHz @1.36V gesetzt und mit Prime ausgiebig getestet. Während ich die ganze Zeit die Temperaturen beobachte, schwanken diese zwischen 55-65°C. Zwischendurch wird auf 1 oder 2 Kerne einmal kurz eine Temperatur von 72-77°C angezeigt (ca. 1sek.) danach bleibt er dann weiter auf 55-65°C. Hab mir für Prime eine max. Temperatur von höchstens 80°C als Grenze gesetzt. Gehe ich jetzt von der durchschnittlichen Temperatur aus oder sollte ich diese "Hitzespitze" dabei Beachtung schenken? Es ist wirklich nur max. 1Sekunde, in der über 70°C angezeigt werden. Ich habe es mit Core Temp und mit Hwinfo ausgelesen. 2x eine Stunde Prime95 jeweils. Bei beiden Programmen hab ich die gleiche Beobachtung gemacht. Der8auer (OC Weltrekordträger mit dem i7) empfiehlt im 24/7 nicht über 90°C zu gehen. Ich hab mir die Grenze extra nochmal 10°C tiefer gesetzt.

Antwort
von Tris0028, 190

Brauchst dir keine Sorgen zu machen

Kommentar von myltlpwny ,

also hätte ich noch ein kleinen puffer nach oben für nochmal 100MHz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten