Frage von Seclord, 158

i5 6600k vs xeon e3 1231v3?

Lieber hyperthreading oder ddr4 ram?

Brauche es hauptsächlich fürs zocken, streamen, aufnehmen. Die paar, € unterschied sind egal

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 158

Also der Xeon hat wesentlich mehr leistung, da er 8 Threads hat. Kommt aber nur zur geltung wenn du Programme nutzt die auch mehrere threads nutzen können.

Für Multitasking ist der Xeon besser.

Antwort
von TDome, 157

Nur fürs Gaming würde ich den i5 6500 nehmen.

Aber wenn die paar Euro (54€) Unterschied dir ja egal sind, dann greif halt zum Xeon.

Antwort
von IchKannsHalt2, 133

Ich würde den xeon nehmen wegen hyperthreading

Antwort
von NoRealist, 148

Ich würde DDR4 nehmen und Mainboard Skylake mit i5 6600k

Kommentar von Seclord ,

Weil?

Kommentar von NoRealist ,

Normalerwiese ist i5 6600k nichts für zocken gedacht, egal.DDR4 reicht aus mit i5 6600k. Grafikkarte ist meine Meinung nach wichtiger als der Prozessor

Kommentar von HenrikHD ,

Nö, falsch.
Immer in den Prozessor investieren, da dieser wesentlich länger aktuell von der leistung ist.

Kommentar von NoRealist ,

Aber wozu ein Prozessor i5 6600k ? 

Antwort
von MrVulcon, 142

Ich benutze selbst einen i5 prozessor.

Klappt bei mir alles ohne Probleme.

Deshalb rate ich dir einen Intel Core i5 6600k Prozessor

YT= Checkt meinen YT-Kanal aus:https://www.youtube.com/channel/UCGGkbGFUUGhCQvaeFBu2bDADanke :D

Antwort
von BadBud, 126

Im Endeffekt, mit Mainboard und Lüfter, die beim 6600k wegen Übertaktbarkeit mehr kosten als bei einem non k Prozessor, ist der i5 6600k ähnlich teuer wie der i7 6700.
Also nimm doch den.

I5 6600k   270€
Mainboard z Chipsatz    120€
Kühler     30€

I7 6700      330€
Mainboard h Chipsatz    100€

Am Ende kommst du auf 420€
und 430€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community