i5 6600K In Asus B150 Pro gaming D3?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, da dieses Mainboard den Sockel 1151 besitzt, so unterstützt es auch alle "Skylake"- basierenden CPUs der 6. Generation mit LGA 1151-Package.

Die Handelsnamen "Celeron" und "Pentium" stehen hier jeweils nur für die "kleinsten" CPUs der jeweiligen Serien. In der Modellnummerierung setzt Intel hier nicht auf die direkte Generationsfolge, sondern liegt hier in der Regel 1-2 "Tausenderstellen" unter der eigentlichen Generationsbezeichnung.

Bei Skylake dann z.B. "Pentium G - 4400". Beim Vorgänger "Haswell" ( 4000-er ) erhielten Pentium und Celeron 3000-er Modellnummern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung