Intel i5 4690k vs intel xeon e3-1231v3: Reicht ein Hyper T4 auch für einen übertakteten 4690k?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt auf den Anwendungsfall an. 8 Threads beim Xeon bedeuten noch lange nicht, dass er "stärker" oder leistungsfähiger als der i5 ist. Sehr viele Anwendungen - auch Spiele - profitieren immer noch von einer hohen Single Thread Performance, da ist der i5 (vor allem übertaktet) eindeutig vorne. 

Der i5 4690k lohnt sich aber nur, wenn du auch übertakten möchtest. Dafür wird zusätzlich ein teureres Mainboard benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 hab eine neue frage gestellt ist genauer vorhin hat es die Beschreibung gelöscht sucht nach = i5 4690k vs e3-1231v3 neu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der preisunterschied hebt sich durchs mainboard wieder auf. Beim xeon reicht ein billiges h97 anniversary mainboard für 67 euro und der i5 4690k braucht ein teures z97 mainboard damit man ihn übertakten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
04.01.2016, 10:48

Und die leistung ist im prinzip auch gleich, wobei der xeon zukunftssicherer ist

0
Kommentar von playzocker22
04.01.2016, 11:15

Und zu der kühlerfrage: Für den Xeon würd ich den Bequiet Pure Rock nehmen. Das ist der leiseste und stärkste kühler für den Preis. Beim i5 4690k würd ich schon sowas in richtung bequiet dark rock 3 kaufen

0

Der Xeon hat mehr leistung, da er 8 threads hat, allerdings kann man ihn nicht übertakten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Xeon ist eindeutig Stärker, zum rendern und ähnliches super, zum Gaming auch. Der I5 4690K ist zwar schwächer aber einen unterschied wirst du nicht spüren und wenn du ihn übertacktest, dann ist er leistungs technisch auf dem gleichen Niwo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung