Frage von Labi22, 23

i5 4460 und DDR4 Ram?

Meine Frage wie im Titel: Unterstützt der i5 4460 DDR4 Ram? Wollte mir demnächst ein neues Mainboard zulegen was aber nur DDR4 Ram unterstützt und bin darauf gestoßen dass der i5 nur DDR3 unterstützt? Stimmt das? Bzw. macht das was aus? oder einfach gesagt: Geht? oder geht nicht?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 10

Der i5 4460 und alle anderen dieser CPU serie sind nur mit DDR3 kompatibel und es gibt auch nut Mainboards für DDR3 dafür.. Erst die Skylakreihe ist mit DDR4 und DDR3L kompatibel und da gibt es auch passende Mainboards für DDR4 Ram.



Antwort
von Smoke123, 16

Nicht kompatibel. 

Antwort
von Sleighter2001, 16

Nein DDR4 unterstützen zur Zeit nur Skylake und Broadwall E

Kommentar von Labi22 ,

Oh okey. was ist dann schlauer? Anderes Mainboard suchen oder neuen Prozessor kaufen? Mainboard oder?

Kommentar von Sleighter2001 ,

Jetzt ist die Frage: Was besitzt du schon? Der Unterschied zwischen DDR3 und DDR4 ist was Gaming betrifft sehr gering

Kommentar von Labi22 ,

Ja ich hätte halt gerne das Z170 Mainboard. Weißt du vllt eins was realativ identisch dann wäre? Wenn es geht mit einem weiß Akzent?

Kommentar von Sleighter2001 ,

Ein Z170 Mainboard lohnt sich nur wenn du übertakten willst. Ein gutes Z170 Mainboard kostet ca 120-130€. Dazu brauchst du einen Skylake Prozessor mit freiem Multiplikator ( Entweder I5 6600k für ca 230€ oder I7 6700k für ca 330€), 16GB DDR4 RAM (ca 70-90€ je nach Taktung und Latenz) und einen guten Kühler zum Übertakten ( Mindestens 45€). Biste bereit das ausguheben? :D Wieso möchtest du überhaupt ein neues Mainboard?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community