Frage von dominik14112, 50

i5 3350P 100C°?

Hallo erstmal, Ich hätte ein Frage bezüglich meiner CPU. Ich habe den Intel boxed-kühler . Die CPU erreicht bei 100% auf allen Kernen über 100C°. Deshalb meine Frage ist das normal oder sollte ich mir Gedanken über die anschaffungen eines guten Kühlers machen.

mfg Dominik14112

Antwort
von Sigggi89, 39

Das ist für eine cpu definitiv zuviel, bis 75 ists unbedenklich und das schafft auch ein 30euro cpu kühler

Wenn man bedenkt das eine gpu mehr aushält als eine cpu, aber schon bei 95 runtertaktet

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, PC, Prozessor, 25

Ja, kauf dir nen anständigen Kühler. Nen Alpenföhn Brocken ECO oder was in dieser Preisklasse.

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/EKL-Alpenfoehn-Brocken-ECO-Tower-Kue...

Der passt mit seinen 150mm Höhe auch in jedes normale ATX-Gehäuse locker rein.

Antwort
von finalchris231, 22

Mein Intel Xeon 1231 v3 dauerhaft auf 3,8 GHz hat max 45 Grad. Dein CPU is deutlich zu heiß. Ob das wirklich am CPU Lüfter liegt? Zu wenig Gehäuse Lüfter? Einer vielleicht falsch installiert so das die Luft in die falsche Richtung geblasen wird? Enger Raum in der dein PC steht mit wenig Freiraum? Wärmeleitpaste erneuert? Evt. Falls neu vergessen die Folie vom Kühler zu entfernen? Am besten besorgst du dir einen guten CPU Lüfter aber Achtung.. In meinem Gehäuse wollte ich eigentlich 2x 140mm installieren ging aber nicht da manche CPU Lüfter wirklich verdammt große Brocken sind. Achte also auf die große deines Gehäuses und bedenke das du für die meisten das Mainboard abmontieren musst um den neuen kühler zu installieren.

Antwort
von Sally270797, 35

Das ist viel zu hoch. Bis etwa 90°C ist maximal, danach solltest du dir Gedanken machen

Kommentar von dominik14112 ,

Okay dann werde ich mir einen Coller Master Hyper 412S besorgen. Den werde ich dann auch für die nächste CPU die ich mir kaufe benutzen

Kommentar von Bounty1979 ,

Wenn er reinpasst, klar. Hat aber 160mm Höhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community