Frage von DerMannDavid99, 147

i5 - 4460 oder i5 - 6500?

Welche von denen ist genau besser und ist ein großer unterschied da?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rosek, 91

Hi,

Der i5 6500 ist rund 13 % stärker als der i5 4460.

Kostet aber auch rund 15% mehr als der 4460.

Der DDR4 Vorteil ist meiner Meinung nach nicht so wichtig. Aktuell ist DDR4 nur rund (je nach Spiel) 1-3 FPS besser.

Der Vorteil vom 6500 ist einfach die aktuellere Technik. Also wenn du es dir leisten kannst , greif zum 6500.

Antwort
von Ontodog, 85

Nimm' den 6500, dass er besser ist, siehst du alleine daran, dass die Zahl höher ist.

Kleiner Scherz. Die 6500 verbraucht weniger Strom, hat bei vielen Spielen und Anwendungen einen spürbaren Performancevorsprung (Witcher 3 ~10 fps) und ist mit DDR4 kompatibel. Dafür kostet er auch nur minimal mehr.

Antwort
von GreenAnswer, 78

Der 65000 ist besser aber nur mit einer vernünftigen Grafikkarte. Der unterschoed sind die Schader einheiten also die zahl hinten drann

Kommentar von roboboy ,

Shadingunits bei einem Prozessor... Interessant

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für PC, 85

Der 6500. Er basiert auf einer neuen Architektur, hat dadurch mehr Leistung. Er unterstützt DDR4 RAM. 

LG

Antwort
von Shalidor, 67

Der Skylake-Prozessor (i5-6500) hat einen anderen Sockel als der Haswell. Das heißt du brauchst unterschiedliche Mainboards. Zudem ist der Skylake-Prozessor mit seinem LGA 1151 Sockel zukunftssicherer und daher schon empfehlenswerter. Außerdem unterstützt er DDR4 RAM, was auch noch eine Verbesserung ist. DDR4 ist besser als DDR3 und kostet inzwischen nur noch genauso viel. Leistungstechnisch ist der i5-6500 auch noch besser als der i5-4460. Du solltest also auf jeden Fall den Skylake nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten