Frage von Salvi93, 66

"I had lived before I moved" vs. "I lived before I have recently moved"?

Hallo,

mich würde interessieren ob die beiden folgenden Beispiele grammatikalisch gesehen korrekt wären.

1. I had lived in London before I moved to New York (Ich will nur erzählen wo ich gelebt habe bevor ich nach New York zog. Es spielt keine Rolle wann es war, nur das ich vor dem Umzug in London lebte).

I lived almost 30 years in London before I have recently moved to New York (Hier verwende ich das present perfect weil ich eben erst gerade dort hingezogen bin und die Handlung somit noch "frisch" ist).

Kann jemand helfen?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 40

I had lived/ I lived in London before I moved to New York.

I (had) lived almost 30 years in London before I moved to New York recently.

Auch hier solltest du wieder das Simple Past verwenden. Der Umzug ist vorbei, auch wenn du natürlich jetzt noch dort lebst.

Anders hier:

I have been living in New York since I moved there from London some time ago.

(Das "Leben" dort hält noch an.)

http://www.newfriends4u.com/profiles/F666980.shtml

 


 

Antwort
von OpossumBoy, 28

1. I lived in London before moving to New York. 

2. I lived almost 30 years in London before recently moving to NY. 

Kommentar von earnest ,

Elegant gelöst.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 29

"before I HAVE recently moved" ist ALLENFALLS im britischen Englisch noch üblich, aber selbst in GB würden die meisten  in diesem Kontext heutzutage simple past  (also "I moved") verwenden.

Dein Satz 1 ist grammatikalisch wegen der Vorzeitigkeit korrekt, jedoch würde die Mehrheit der "speakers" auch im ersten Teil des Satzes wahrscheinlich simple past (I lived)  oder past progressive (I was living)  anstelle von past perfect verwenden. Wennn es aber unbedingt past perfect sein soll, dann wäre "I had been living" (past perfect progressive) eine Alternative.

Kommentar von earnest ,

DH. 

Bei "before I have recently moved ..." würden sich bei mir die Zehennägel hochbiegen.

;-)

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 23

Satz 1 ist richtig, Satz 2 ist falsch.

Der Zeitpunkt des Umzugs entscheidet - ein Datum der Vergangenheit. Also Past Tense. Und "recently" sollte verschwinden.

(Bei Satz 2 würde ich außerdem mit "for" arbeiten.)

"I (had) lived in London for almost 30 years before I moved to New York."

Dein Englischlehrer würde hier wahrscheinlich auf dem "had" bestehen; in der Praxis geht beides.

Gruß, earnest


Kommentar von Salvi93 ,

Danke für deine, erneut, erstklassige Hilfe! Ich kann jetzt gut nachvollziehen, wieso hier das present tense stehen soll. Der Umzug ist vorbei, das Thema abgeschlossen und es stellt keine Verbindung mehr zur Gegenwart her.

Allerdings kann das present perfect ja auch dazu benutzt werden erst kürzlich abgeschlossener Handlungen zu betonen. Würde durch das recently (wenn es im
Present perfect stehen würde) also nicht betont werden, dass ich erst jetzt grad frisch umgezogen bin, sodass die Handlung erst jetzt grad abgeschlossen ist?

Nochmals danke für die Hilfe und deine Erklärung! Gruß

Kommentar von Bswss ,

Nicht "present tense", sondern "past tense".

Zu "recently":: In älteren Grammatiken steht, dass "recently" ein "Signalwort" für "present perfect" sei. Die sprachliche Realität von heute aber zeigt, dass dies längst nicht mehr der Fall ist.  Da "recently" kein endeutiges , sondern ein unbestimmtes, Zeitadverb ist, verwendet man mit "recently" jetzt fast IMMER simple past, da es sich um eine ABGESCHLOSSENE Handung handelt.  Beispiel: He recently moved to Germany.  Dabei  kann recently sowohl "vor ein paar Tagen" als auch  "vor ein, zwei Jahren" bedeuten, alos dasselbe wie "two years ago". Das Wort "ago" wiederum "fordert" simple past.

Hinzu kommt, dass, wie schon gesagt, im amerikanischen (und auch im irischen)  Englisch das present perfect  wenig bis gar nicht verwendet wird.. Unter dem starken internationalen Einfluss des amerikanischen Englisch ändern sich die Sprachgewohnheiten auch In Großbritannien.

Kommentar von earnest ,

Danke, Salvi.

Die Sache mit "recently" sehe ich genauso wie Bswws.

Wenn ich dir geraten habe, bei deinem Satz im Past Tense auf das "recently" zu verzichten, dann hatte das "taktische Gründe": Ich gehe davon aus, dass sich die von Bswss skizzierte Entwicklung noch nicht bis zu allen deutschen Englischlehrern herumgesprochen hat.

Im American English gibt es "recently" schon seit Urzeiten mit Past Tense, aber eben auch Vorbehalte älterer Englischlehrer gegenüber allem, was vom British English ihrer Studienzeit abweicht.

Wenn du statt "recently" eine konkrete Zeitangabe der unmittelbaren Vergangenheit einsetzt, bist du immer auf der sicheren Seite.

Antwort
von HansH41, 21

Sieh dir earnests Antwort an:

Das "for" macht aus dem Ganzen typisches Englisch.

I (had) lived in London for almost 30 years before I moved to New York

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community