Frage von PosamanHD, 95

Hyundai Atos springt ab und zu nicht an. Rest steht in der Beschreibung?

Hi, mein Hyundai Atos hat so eine kleine Macke. Die Chance, dass er nicht anspringt ist sehr gering(kommt nur vor wenn es draußen kälter wird) eine Chance von 1/50 sage ich jetzt mal. Und mit nicht anspringen meine ich, dass das Auto absolut keinen Ton von sich gibt wenn man ihn starten will. Das witzige ist wenn man zut Motorhaube geht und diese öffnet und mit einer 1meter langen Stange gegen den Anlasser(ich weiß nicht genau ob es der Anlasser ist :D) gegenklopft springt er ganz normal an.

Würde mich über antworten freuen. Danke schonmal im vorraus!!

Antwort
von Kutscher1990, 95

Wenn du gegen den Anlasser klopfst und er dann anspringt wird es der wohl sein. Entweder der Starter oder der Magnetschalter. Auch wenn der schon ersetzt wurde muss es ja nicht heißen das der Austauschanlasser einwandfrei Arbeitet. Vielleicht wurde auch beim Einbau nicht darauf geachtet das der richtig sitzt. 

Antwort
von Peter501, 86

Dann kennst du doch die Ursache schon.Nun musst du nur noch abwägen welches Risiko dir größer erscheint.Entweder evtl mit Hammer oder ähnlichem Werkzeug nachhelfen zu müssen(eines Tages hilft das nicht mehr weil der Zustand nicht besser wird) oder sich einen neuen Anlasser zu spendieren.

Kommentar von PosamanHD ,

Es kann aber gar nicht am Anlasser liegen, da ich diesen bereits vor einem Monat gegen den alten ersetzt habe!! Ich bin mir ja nicht einmal sicher gegen was ich da klopfe. :)

Kommentar von Peter501 ,

Wurde ein neuer Anlasser eingebaut oder aus Kostengründen einer vom Schrottplatz?

Kommentar von PosamanHD ,

Es wurde ein neuer eingebaut!!

Antwort
von Win32netsky, 71

Hallo

Dann ist der Anlasser wohl defekt.

Beste Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten