Frage von NbaAmerika, 23

Hypersensibilisierung Katze?

Wie lange dauert eine Katzen hypersensibleisierung

Antwort
von Surumee, 16

Das ist von Person zu Person anders und hängt natürlich auch von der Stärke deiner Reaktion ab.

Wir haben 2 mal Kitten von uns an Personen mit einer leichten Allergie verkauft. Bei dem einem war nach einer Woche quasi nichts mehr da und der andere hat über einen Monat benötigt.

Kommentar von NbaAmerika ,

Vielen Dank

Kommentar von Surumee ,

Willst du dir eine Katze besorgen oder ist die Katze schon vorhanden?

Wenn du dir erst eine Katze besorgen willst, dann kannst du auch bei explizit allergikerfreundlichen Rassen nachfragen und bei Züchtern vorbeischauen. Bengalen produzieren z.B. meines Wissens nach nur 4 von 7 Eiweisen auf die Allergiker reagieren. Wenn du also Glück hast benötigst du überhaupt keine Hypersensibilisierung.

Es gibt auch noch andere Rassen auf die Allergiker oft weniger oder nicht reagieren, aber da kenn ich mich leider nicht aus.

Wenn du beim Besuch vor Ort nichts merkst, dann ist das ja schon ein gutes Zeichen. Bei einem seriösen Züchter bekommst du auch eine Fellprobe, damit du es beim Allergologen nochmal genau überprüfen kannst.

Antwort
von DerTroll, 9

Das kommt darauf an. Wogegen soll die Katze denn hypersensibilisiert werden?

Kommentar von NbaAmerika ,

Ich meine einen Menschen

Kommentar von DerTroll ,

achso, dann achte doch künftig darauf, daß du die Frage vernünftig formulierst in einem vollständigen Fragesatz. Also eine Hypersensiblisierung gegen eine Katzenhaarallergie kann bis zu drei Jahre dauern. Am Anfang gibt es wöchentlich eine Spritze, dann nur noch monatlich und ab dann alle 6 Wochen, währen der nächsten 3 Jahre. Das ist zumindest ein gängiges Standardschema.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten