Frage von Paladinbohne, 54

Hyosung oder Yamaha?

Moin (:

Ich habe Führerscheinklasse A1 (und B, aber da kann ich mir die Versicherung nicht leisten) und möchte mir vllt. wieder eine 125er zulegen, nachdem mein letztes Moped nach 20 Jahren und einem kleinen Unfall den Geist aufgegeben hat.

Damals fuhr ich eine Hyosung GA 125... Jetzt überlege ich zwischen Yamaha und Hyosung.

Die Hyosung GT 125 gefällt mir ganz gut, aber auch die von Yamaha gefallen wir zumindest äußerlich. Ich werde mich die Tage auch hinsetzen und selbst einen technischen Vergleich vornehmen, jedoch wollte ich die Erfahrenen unter euch fragen:

Für welche würdet ihr euch entscheiden? Hyosung oder Yamaha? Und warum?

Vielen Dank im Voraus (:

Liebe Grüße

Antwort
von Roland59, 38

Ich weiss ja nicht auf welche art motorrad du es abgesehen hast. Chopper oder Naked Bike oder was auch immer. 

Von Hyosung würde ich dir die Gt125 empfhelen, Nachteil an der Maschine ist, das sie, dadurch dass sie wie eine große maschine aussieht auch viel mehr wiegt als ein gewöhnliches Motorrad in dieser Leistungsklasse.

Von Yamaha würde ich dir die YZF-R125 empfehlen. Sieht auch aus wie ne große und zieht aus fast so gut. 

Ich würde mich für yamaha entscheiden wenn ich die wahl hätte. Mein Herz gehört jedoch honda. einfach beschte

Kommentar von Paladinbohne ,

Ich persönlich finde Chopper schöner, aber ich bin ein recht kompaktes Mädchen und sehe dann immer noch kompakter aus :D

Hyosung ist doch eigentlich Tochterfirma von Honda, oder?

Die YZF hab ich mir auch angesehen und steht mit auf meiner Favo-Liste :D

Kommentar von Roland59 ,

Naja also Chopper hätte ich noch was für dich. ist zwar von suzuki, aber war mein Fahrschulmotorrad und ich fand sie auch vom aussehen her ganz cool. Und zwar die GN125. Ist halt eher ne soft chopper aber halt auch perfekt für kleine leute

Kommentar von Lachlan ,

Paladinbohne, Hyosung ist eine Koreanische Firma und hat lediglich Starthilfe von Honda bekommen, indem sie Lizenzen für den Nachbau von Honda-Modellen bekommen hat. Das war zu der Starterzeit der Koreaner in den 90igern nicht ungewöhnliches. Der koreanische Autobauer Hyundai hat für den Bau seiner ersten Modelle Opel-Lizenzen gehabt. Die Chinesen haben es anders gemacht, denn die haben 1984 im rahmen des Insovenzverfahrens das gesamte Werk gekauft und nach China verschifft. https://de.wikipedia.org/wiki/Z%C3%BCndapp

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Der Sound aber kannst vergessen. Harley feeling kommt nicht auf. Ich find, die Yzf-R sieht nicht so wie ein großes aus...

Kommentar von Roland59 ,

Naja von sound kann bei 125ern allgemein nie die rede sein, wenn man nicht am auspuff rumschraubt.. 

ist vielleicht ansichtssache. n kumpel hatte mal eine, die hatte auch doppelscheinwerfer und carbonverkleidung, deshalb sah die auf jeden fall nicht wie 125ccm aus

Kommentar von Paladinbohne ,

Ouh man, wie App mir einfach keine Benachrichtigungen gibt! Aber danke für eure Antworten! Wegen der Suzuki schau ich am Rechner mal. Wegen der yzf-r find ich, was das technische angeht, also was man an Daten im Netz findet, die Hyosung besser^^ und Lachlan, aaaaaaah Danke :) Hatte das mal aufgeschnappt, als ich meine Hyosung damals gekauft habe.

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 22

Da ich selber ne Yamaha R125 habe empfehle ich  dir diese!

Sieht aus wie ne große Maschine . Zu mir ist schon mal jemand hingekommen fragte was das für eine ist. Habe darauf gesagt 125er mit

15 Ps. Er konnte es gar nicht glauben er hat sie auf mind.100 Ps geschätzt xD.

Aber im groß und ganzen macht es mir auch sehr viel spaß mit der Maschine zu fahren.

Kommentar von Paladinbohne ,

Meine Hyosung war auch recht groß, sodass ich echt einige erstaunte Blicke ernten durfte :D Zwar hat man keine 100 PS geschätzt, aber ein Mann dachte, sie wäre mindestens 250 ccm :D

Kommentar von mxvxtxhxexrxs ,

Ja die sieht ja auch nicht schlecht aus, aber ich bleibe immer auf der Seite von Yamaha. Durfte auch mal ne R1 von nem Kumpel fahren ich sag dir richtig pervers!

Aber auch für die 125er finde ich das sie für nur 15 Ps trotzdem gut zieht. :D

Kommentar von Paladinbohne ,

Na dann schau im mal in diesem Internetz und gucke :D Danke aufjedenfall :)

Antwort
von paule312, 6

Yamaha ist eine gute Qualität das andere sind chinaböller

Antwort
von Fragolettto, 39

dass es hyosung schon seit 20 jahren in deutschland geben soll, wundert mich...

wenn schon reiskocher, dann yamaha.

Kommentar von Paladinbohne ,

Sie war Baujahr 1996... daher die 20 Jahre... aber stimmt... letztes Jahr waren es 19... Verzeihung (;

Kommentar von Lachlan ,

Fragoletto, zum Glück wird nicht nach einem Spaghettikocher gesucht. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community