Frage von ich139, 127

Hymenalspaltung habe so Angst hat jemand Erfahrungen damit?

Hallo
Also ich bin jetzt bald 2 jahre mit meinem freund zusammen und wir haben schon oft versucht geschlechtsverkehr zu haben. Es hat aber nie funktioniert. So bald er ein wenig reindrückt habe ich schon schmerzen und verkrampfe dann schnell. da es so nicht weitergehen kann bin ich deswegen zum frauenarzt gegangen der mir zu dieser op geraten hat. Ich bin dann ins krankenhaus zu einer voruntersuchung die mir dann gleich einen termin gegeben haben für die op. Morgen ist es so weit und ich habe schon mega angst davor vor der narkose und vor den schmerzen danach. Und falls es danach immer noch nicht geht geschlechtsverkehr zu haben werd ich noch verzweifelter sein. Bitte helft mir soll ich die op machen ja oder nein? Habt ihr das Problem auch schon gehabt? Bitte helft mir!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Schlauchmayer, 88

Vor der Narkose Angst zu haben, ist es nicht wert.  Da dies ein Eingriff ist, der sehr schnell erledigt ist, ist auch die Narkose einfach gehalten.

Allgemein gesagt, geht das Risiko einer Narkose nicht über das von Alltagsrisiken hinaus. Dein junges Alter und der Umstand, dass das eine geplante Narkose sind, verringert das Risiko noch mehr.

Ich gehe davon aus, dass dabei keine Intubation notwendig ist und die Sicherung der Atmung mit der Maske aufrechterhalten werden kann. Allenfalls gibt es eine Larynxmaske in den Rachen, wovon du aber auch genausowenig mitkriegst wie von der OP.

Du kriegst einen venösen Zugang und Blutdruckmessung um den Arm sowie Puloximeter-Clip an den Finger.
Die Narkose wird wohl mit Propofol durchgeführt. Es kann etwas brennen beim Einspritzen, das Einschlafen ist aber angenehm. Du kannst dabei kurzzeitig ein Schwindelgefühl wahrnehmen, die Sicht verschwimmt dir oder alles dreht sich. Die Augenlider werden schwer und schwerer. Oder du merkst von alledem überhaupt nix und wachst einfach wieder auf und denkst dir: "Das wars? - Die ganze Angst war also umsonst?"

Also nur Mut! Am besten suchst du dir vorher noch einen Traum aus, den du träumen willst, anstelle dir Gedanken zu machen...




Antwort
von Barbdoc, 70

Das ist ein ganz harmloser Eingriff. Du mußt auch nicht mit nennenswerten Schmerzen nachher rechnen. Entspann dich.

Antwort
von Barbdoc, 47

Hallo, wie geht's dir heute?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community