Frage von Justingoebel, 25

Hy, wir haben eine neue endstufe von 500 watt a 5 kanäle. Unser Sub. hat 1000 watt. würde das trotzdem gehen (wenn man ihn weniger leistung gibt eig. auch oder?

Die Angaben:

-Harry Brave 5 Kanal 550 Watt Endstufe - Subwoofer keine Angaben (weiß nur von früher um die 1000 Watt)

Das Problem ist, wir haben einen Bollerwagen Truck wo eine Endstufe den Geist aufgegeben hat und ich denke mal weil die endstufe den Sub. zu viel gegeben hat und die Schwingspule in der Endstufe geschmort ist. Ich habe einfach schiss die halbwegs neue endstufe zu schrotten. Ich weiß auch nicht ob ich + auf kanal 1 setzen kann und - auf 2. Ich habe mich schon mit dieser endstufe erkundigt nun komme ich überhaupt nicht weiter und der Bollerwagen soll für Silvester wieder laufen. Voher die Endstufe hatte 1500 Watt......

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Antwort
von syncopcgda, 12

Erstens mal: Ein Lautsprecher hat keine 1000 Watt, sondern kann eine Leistung von 1000 Watt aushalten und eine Endstufe hat keine Schwingspule, sondern ein Lautsprecher, sie bewegt die Membran. Wenn eine Endstufe den Geist aufgibt, kann es daran liegen, dass sie bei großer Lautstärke überlastet ist, weil der angeschlossene Lautsprecher eine zu niedere Impedanz (Ohmzahl) hat, sie muss zumindest gleich groß sein, wie die Ohmzahl des Verstärkerausgangs. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten