Frage von brokengirl01, 140

Hy ich bin 14 und schwanger und das jugendamt hat gesagt das sie mir mein kind wegnehmen wie kann ich das verhindern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von konzato1, 56

Das Kind wird einer Minderjährigen NORMALERWEISE nicht weggenommen.

Meistend bekommen dann die Eltern, also Oma / Opa, die Vormundschaft und wenn man mit denen keine Verbindung hat, kümmert sich das Jugendamt um Mutter und Kind.

Kommentar von brokengirl01 ,

Also kann ich mich aprupt dagegen wehren das sie mir mein kind abnehmen?

Kommentar von konzato1 ,

Jetzt wird es schwierig. Ich habe gesagt, dass es NORMALERWEISE nicht möglich ist, einer Mutter das Kind wegzunehmen. Dazu braucht das Jugendamt richtig "starke Gründe", um das zu begründen. Und auch dann bleibt es weiterhin immer noch dein Kind.

Wie würdest du dich denn als 14 jährige und ganz allein, dagegen wehren wollen?

Antwort
von Menuett, 12

Wie begründet das Jugendamt diese Maßnahme?

Warum möchte das Jugendamt nicht, dass Du z.B. in ein Mutter-Kind-Heim gehst.

Was ist mit Deinen Eltern?

Das Jugendamt darf Dir Dein Kind wegnehmen, wenn Grund zur Annahme besteht, dass es hier zu einer Kindeswohlgefährdung kommt.

Bei instabilem Elternhaus und einem instabilen Teen ist muß das Jugendamt vorsichtig sein.

Wenn Du Dich wehrst - das Jugendamt kommt mit der Polizei und dann hat sich das ganz schnell.

Antwort
von Schuhu, 51

Wenn du nicht bei deinen Eltern dein Kind großziehen kannst, und auch nicht beim Vater des Kindes mit in der Familie leben kannst, dann kannst du immer noch in ein Mutter-Kind-Heim gehen. Dort bekommst du die Unterstützung, die du brauchst, um als so junge Mutter alles richtig zu machen und Kind und Schule unter einen Hut zu bekommen.

Kommentar von brokengirl01 ,

Also müssen sie mir eine chance geben?

Antwort
von Zumverzweifeln, 73

Indem du für gesicherte Verhältnisse sorgst-kannst du bei Eltern oder Großeltern bleiben mit dem Kind?

Kommentar von brokengirl01 ,

Ja kann ich aber das Jugendamt hat gesagt das baby kommt in eine pflegefamilie und ich auch in eine Wohngemeinschaft

Das ist nicht fair ich kann mich um mein kind kümmern

Kommentar von konzato1 ,

Und wieso kommst du in eine Wohngemeinschaft?

Angenommen, sie würden dir das Kind wegnehmen, dann kannst du doch weiterhin zu Hause wohnen.

Kommentar von Menuett ,

Sie erzählt hier nur sehr wenig. Das wird seinen Grund haben.

Antwort
von Tomiza, 49

Hallo,
falls das hier kein Troll sein sollte will ich dir mal was erklären. Wie willst du dich mit 14 Jahren um dein eigenes Kind, die Schule und Lernen+Hausaufgaben kümmern? Deine Mutter hat eventuell auch andere Dinge zu tun als auf den kleinen Aufzupassen während du in der Schule bist (Arbeiten etc.)! Die Personen vom Jugendamt wissen was sie machen.

Alles Gute!
Lg Tomiza

Kommentar von brokengirl01 ,

Aber ich will mdin kind nicht hergeben das bring ich nicht 7bers herz es ist immerhin mein kind

Kommentar von konzato1 ,

Trotzdem kann und darf das Jugendamt einer Mutter, egal wie alt sie ist, das Kind nicht WEGNEHMEN!!!

Kommentar von Tomiza ,

Natürlich darf sie das, wenn das Jugendamt sie nicht geeignet findet, was sie mit 14 Jahren höchstwahrscheinlich auch ist kann das Jugendamt das Kind in die Opput einer Pflegefamilie geben.

Antwort
von vanillakusss, 30

Keine Ahnung, es wird schwerwiegende Gründe dafür geben, nicht nur dein sehr junges Alter. Mit 14 Jahren sollte man die Schule besuchen, nicht rummachen und schwanger werden.

Wo sind deine Eltern bei dieser Geschichte? Wieso kommst du nicht in ein Mutter-Kind Heim?

Antwort
von Jensnwnwnw, 67

Ich finds zwar komisch das dumit 14 Schwanger bist, aber dir darf niemand dein Kind wegnehmen (meine Meinung) aber keine Ahnung was man da tun kann x.x viel Erfolg !

Kommentar von Joshi2855 ,

Darf? Natürlich dürfen sie, wenn das Kind leiden würde und wenn das Jugendamt das so einschätzt, was ja irgendwie verständlich ist, dann dürfen die das. Sie muss erst beweisen, das alles perfekt läuft wenn das Kind da ist.

Kommentar von Jensnwnwnw ,

Jaa aber wenn alles perfekto ist joshiii dann eig. Nicht 

Kommentar von Joshi2855 ,

Ja dann nicht. Aber es wird nicht alles perfekt sein, wenn man mit 14 (!!!) ein Kind bekommt. Es muss erstmal sichergestellt werden, wer sich um das Kind kümmert usw. mit 14 darf sie das ja nicht mal alleine, da sie selbst ja noch ne Aufsicht brauch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community