Frage von Lostname863, 149

Hut und Brille?

Also ich (m) würde mir gerne einen Hut besorgen (ähnlich wie Bild1). Aber ich trage schon eine Brille (Bild2) und habe angst, dass das zu überladen aussehen könnte. Habt ihr vielleicht Tipps oder Ratschläge zu diesem Problem?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 81

Hallo :)

Vorweg mal eine allgemeine Frage --------> wie alt bist du?!

Es kann durchaus sein, dass diese Accessoires allzu karikierend wirken & einfach nicht ernsthaft rüberkommen, sondern total "überzeichnet" eben bzw. "überladen" wie du schreibst... besonders schlimm fände ich diesen Hut plus Brille zu stark ausgewaschenen oder halb zerrissenen Jeans ----------> man sollte wissen wann es genug ist!

Ich (m, 25) würde im Alltag so NICHT herumlaufen ... weil die große Gefahr besteht, dass es einfach nur überzeichnet & unpassend rüberkommt. Wenn ich solche Outfits an Männern etwa in meinem Alter oder Anfang-Mitte 30 sehe, wirkt's in 99,9 Prozent einfach nur aufgesetzt, kitschig und beinahe wie eine Selbstparodie. 

Hoffe, meine ehrliche Meinung hat dich nicht verschreckt... ansonsten schönes Wochenende!

Antwort
von michi57319, 80

Wieso ist Sehhilfe samt Kopfbedeckung überladen???

Was sein muß, muß sein. Oder kaufst du dir Linsen, nur weil sie zur Mütze schicker aussehen?

Menschen können sehr gut Hut und Brille gleichzeitig tragen.

Ein Hut hat Stil!

Antwort
von AppleTea, 84

Wenns dir gefällt ist es okay

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community