Frage von ataking96, 57

Soll ich trotz Husten Sport machen?

Futen Abend , meine frage lautet bin seid Samstag erkältet gewesen bin Montag zum Arzt gegangen und er hat mir eine Sport Entschuldigung gegeben bis 08.02 . Mir gehts heute eigentlich besser als vorher huste nur selten hatte eigentlich heute training bin aber lieber erst nicht gegangen und meine nase ist noch etwas zu . Meine frage lautet kann ich schon am sonntag spielen (fussball) ? Hätte dort ein spiel bei dem ich gern dabei wäre ?? Würd irgendwas passieren ??? Mit den Symptomen bzw wenn sie bleiben

Antwort
von Etain77, 32

Eigentlich nicht, nein. Es besteht die Gefahr, dass die Erkältung nicht richtig auskuriert wird und sich dein Herzmuskel entzündet. Das muß natürlich nicht passieren, aber es kann. Einem Arbeitskollegen von mir ist es so ergangen. Er kam nach dem Aussteigen olötzlich nicht wieder in den LKW. Also Arzt gerufen und mit einer Herzleistung von 15% ins Krankenhaus. Er arbeitet bis heute nicht wieder. Sein Zimmernachbar hatte noch 25%. Und der hat es nicht geschafft. Der Grund war übrigens eine nicht auskurierte Erkältung.

Antwort
von mabrohonig, 20

Du bist aufjeden fall schneller fertig und solltest nicht das ganze spiel spielen

Antwort
von LawineX, 38

Deine Leistungen sind davon nicht beeinträchtigt, es ist aber sehr wahrscheinlich das du wesentlich früher an den Punkt ankommst wo du sagst " ich bin kaputt". 

Der Anfang bis Mitte (Leistung) ist immer gleich, egal wie krank du bist, dein Körper kann auch krank ähnliche Leistungen aufbringen mit den nötigen (körpereigenen) Stoffen. Doch die Ausdauer in allen Belangen wird sich extrem ( je nachdem wie krank du bist ) verringern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community