Husten seit 4 tagen. Es geht nicht weg, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn noch weitere Smyptome dazu kommen oder es nach einer Woche nicht weg ist solltest du eh zum Arzt. 

Bis dahin auf jeden Fall sehr sehr viel trinken. Für den Hals gut ist Salbeitee. Sehr gut finde ich auch selbst gemachten Ingwertee. Der ist gut für abwehrkräfte und desinfiziert (Bioingwer in daumengroße Stücke. Mit ca. 70 Grad heißen Wasser aufgießen. Dazu ausgepresste Biozitrone (daher die 70 Grad, sonst verpufft das Vitamin C) und etwas Honig damit es besser schmeckt). 

Sollte Schleim dabei sei Thymiansaft. Der löst das gut. Sollte man nicht abends nehmen, weil da echt viel raushustet. Für die Nacht dann lieber Bonbons die den Rachen etwas "betäuben". Gibt es einfach so in der Apotheke.

Hole Dir Pulmotin und reibe Brust und Rücken damit ein. 

Und hole Dir auch Fagusan - schmeckt zwar eklig, hilft aber garantiert. 

Wenn Hustensaft und Co nicht helfen solltest du morgen zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?