Frage von DerDesasterman, 13

Husten, Schnupfen, Heiserkeit, was tun?

Hallo Leute, ich bin seit gestern ziemlich stark erkältet, es hat am späten Morgen auf der Arbeit "langsam" angefangen und dann spätestens zum Abend hin hat es mich richtig umgehauen !

Nach einer Nacht mit wenig Schlaf bin ich natürlich erstmal zum Arzt... bzw wollte es, ich konnte es aber nicht da meine Hausärztin selber krank ist und die Vertretung war irgendwie nicht da sondern nur seine Krankenschwester. Die war ganz entspannt und hat mich sogar krank geschrieben (wusste garnicht dass das überhaupt möglich ist), aufjedenfall war ich jetzt bei keinem Arzt der mal gucken konnte um mir dann evtl. mal was genaueres zu erzählen.

Morgen ist ja bekanntlich Männertag und dann ist es eigentlich selbsterklärend warum die "Krankheit" gerade JETZT so unpassend kommt !

Naja in der Hauptsache habe Schnupfen und extrem starke Halsschmerzen. Ich lutsche den ganzen Tag schon Hustenbonbons trinke Tee, trage einen Schal und Esse diese Hühnersuppe von Maggi mit aufgewichtem Brot. Außerdem habe ich noch so ein paar Gripp-Heel von meiner Mutter bekommen (falls die jemand kennt) und gerade in diesem Moment verbrenne ich mir die Zunge an einem heißen Bier welches mir ebenfalls von meiner Mutter empfohlen wurde. Die herbeigesehnte Wunderheilung tritt trotzdem nicht ein und es wird fast garnicht besser.

Hat hier evtl. jemand noch einen Geheimtipp auf Lager was ich tun könnte ? Irgend ein Hausmittel oder sowas, was mir evtl noch helfen könnte ?3

Ich bin für jeden Tipp, jede Idee/Ratschlag dankbar !

lg

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von EllieCookie, 8

Ingwer Tee hilft mir sehr und natürlich ganz viel Vitamin C. Sonst einfach Ruhe und bloß kein Stress

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community