Findet ihr Husten oder Schnupfen blöder und warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schnupfen. Denn wenn die Nase verstopft ist, dann kann man fast ausschließlich nur noch durch den Mund atmen und bekommt dann auch noch Halsweh und zusätzlich auch noch Kopfweh, wenns extrem verstopft ist. Und meistens kommt dann der Husten auch noch dazu wegen dem ganzen Schleim und dem trockenen Hals. Also Schnupfen, weil daraus entwickelt sich der ganze Rest. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnupfen!!! Also ich bin immer schon total erkältungsanfällig und kriege leider seeeehr oft schlimme Schnupfen... bei mir geht dann der ganze dicke Schleim hoch in die Nebenhöhlen und bis in die Stirn. Dann wird das Schneuzen zur Qual, wenn der Rotz von ganz oben runter kommen muss, obwohl alles dicht ist! Außerdem brennt es immer oben in der Nase und im Rachen wenn da alles so entzündet ist. Und der ganze hochinfektiöse Schleim in der Nase führt bei mir immer dazu, dass ich teilweise ohne Unterbrechung niesen muss.... ;-( Husten ist nur richtig schlimm, wenn's ne eitrige Bronchitis wird, aber das hab ich nur so 2x im Jahr vielleicht. Schnupfen viel öfters :(((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie schlimm es ist: Wenn die Nase verstopft ist, finde ich Schnupfen blöder.
Wenn es im Hals kratzt finde ich Husten blöder.
Aber eigentlich finde ich Schnupfen echt blöd!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Husten :D Tut mehr weh & nervt andere auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?